Horror-Crash auf der A3: Sprinter gerät unter Sattelzug, Fahrer eingeklemmt

Offenbach - Bei einem Unfall auf der Autobahn 3 bei Offenbach wurde am Dienstagnachmittag der Fahrer eines Sprinters in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Der Sprinter war in den bremsenden Sattelzug gefahren.
Der Sprinter war in den bremsenden Sattelzug gefahren.  © 5vision.media

Ein Sprecher der Polizei sagte, dass der Sprinter gegen 14.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Obertshausen und Hanau hinter einem Sattelzug herfuhr, als der Laster verkehrsbedingt bremsen musste.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der Sprinter-Fahrer das Bremsmanöver zu spät bemerkt, fuhr auf den Laster auf und der Wagen geriet teilweise unter den Sattelzug.

Wie der Polizeisprecher weiter sagte, wurde der Fahrer durch den Aufprall in dem Wagen eingeklemmt und sehr schwer verletzt. Er musste anschließend aus dem Sprinter befreit werden.

Unfall A3: Vier Menschen sterben auf tragische Weise bei Porsche-Unglück auf A3!
Unfall A3 Vier Menschen sterben auf tragische Weise bei Porsche-Unglück auf A3!

Noch dauern die Rettungs- und Bergungsarbeiten laut Polizei an und die A3 ist weiterhin gesperrt. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort.

Über den genauen Hergang des Unfalls und den Zustand des verletzten Fahrers konnte der Sprecher noch keine Aussage machen.

Titelfoto: 5vision.media

Mehr zum Thema Unfall A3: