Unfall auf der A3 bei Solingen: Autofahrerin stirbt bei Zusammenstoß mit Tanklaster!

Solingen - Auf der A3 Richtung Oberhausen hat sich am Morgen zwischen dem Dreieck Langenfeld und dem Kreuz Hilden ein schwerer Unfall ereignet. Eine 56-jährige Autofahrerin ist dabei in einen Tanklaster gefahren.

Für den Autofahrer, der den Unfall verursacht hat, kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch an Ort und Stelle (Symbolbild).
Für den Autofahrer, der den Unfall verursacht hat, kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch an Ort und Stelle (Symbolbild).  © 123rf/huettenhoelscher

Wie die Polizei auf TAG24 Nachfrage mitteilte, war die Unfallverursacherin am Morgen um circa 5.10 Uhr bei einem Überholversuch verunglückt. Dabei kollidierte sie aus ungeklärten Gründen zuerst mit einer Betonschutzwand und dann mit einem Tanklastzug.

Anschließend krachte noch ein 53-Jähriger BMW-Fahrer mit dem verunfallten Wagen der Dame zusammen. Er und der Lastwagenfahrer blieben allerdings unverletzt.

Trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen starb die Frau noch an der Unfallstelle, wie die Polizei am Vormittag mitteilte.

Unfall A3: Raser baut Unfall auf der A3: Sieben Verletzte, darunter zwei Kinder
Unfall A3 Raser baut Unfall auf der A3: Sieben Verletzte, darunter zwei Kinder

Die Aufräumarbeiten dauerten danach bis in den Vormittag an.

Die Fahrbahn wurde zwischen dem Dreieck Langenfeld und dem Kreuz Hilden in Richtung Oberhausen voll gesperrt, ist aber nun wieder frei. Es kam zu kilometerlangen Staus.

Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Solingen von der Autobahn abgeleitet.

Erstmeldung von 7.00 Uhr, Abschlussmeldung um 11.38 Uhr

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Unfall A3: