Bei illegalem Autorennen auf der A4: BMW kracht in Mini und verletzt zwei Insassinnen schwer

Aachen - Ein 35-Jähriger hat am gestrigen Sonntag einen heftigen Unfall auf der A4 bei Aachen verursacht und zwei Personen schwer verletzt. Grund für den Zusammenstoß war vermutlich ein illegales Autorennen mit einem unbekannten Mercedes-Fahrer.

Die Beamten sind nun auf der Suche nach richtungsweisenden Hinweisen, um den Unfall lückenlos aufzuklären. (Symbolbild)
Die Beamten sind nun auf der Suche nach richtungsweisenden Hinweisen, um den Unfall lückenlos aufzuklären. (Symbolbild)  © Polizei Mettmann

Wie Zeugen gegenüber der Polizei aussagten, soll sich der BMW-Fahrer (35) gegen 17.15 Uhr ein illegales Autorennen mit einem bislang noch unbekannten Fahrer einer Mercedes-C-Klasse geliefert haben.

Als beide Fahrzeuge mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf den vorausfahrenden Mini zufuhren, konnte der Fahrer des Mercedes gerade noch auf den rechten Fahrstreifen ausweichen.

Der 35-Jährige hingegen knallte bei seinem Ausweichmanöver auf den Mini und verletzte dabei die beiden weiblichen Insassen (47, 48) schwer. Beide mussten anschließend in ein Krankenhaus transportiert werden.

Unfall A4: Taxi kracht auf der A4 in Kleinbus: Zehn Verletzte, zwei schweben in Lebensgefahr!
Unfall A4 Taxi kracht auf der A4 in Kleinbus: Zehn Verletzte, zwei schweben in Lebensgefahr!

Zum kompletten Unverständnis aller Beteiligten brachte der 35-Jährige auch seinen elfjährigen Sohn und seine 29-jährige Begleiterin in Gefahr, die zum Tatzeitpunkt im Auto saßen und sich ebenfalls leicht verletzten.

Im Anschluss an die Kollision des BMWs machte sich der Mercedes-Fahrer mit Aachener Kennzeichen aus dem Staub und verließ den Unfallort. Die Polizei sucht daher Zeugen, die weitere Angaben zum Tathergang geben können. Falls Ihr etwas Verdächtiges beobachtet haben solltet, könnt Ihr Euch jederzeit unter der Telefonnummer 02212290 oder über poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei der Polizei melden.

Titelfoto: Polizei Mettmann

Mehr zum Thema Unfall A4: