Kleintransporter kracht auf A4 gegen Lastwagen: Mann schwer verletzt!

Eisenach - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der vergangenen Nacht auf der A4 bei Eisenach-Ost gekommen.

Der Unfall ereignete sich gegen 2 Uhr.
Der Unfall ereignete sich gegen 2 Uhr.  © Thüringer Polizei / Autobahnpolizeiinspektion

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein Kleintransporter kurz nach der Anschlussstelle Eisenach-Ost ungebremst auf das Heck eines Hängerzuges, der sich auf dem Standstreifen befand, auf.

Warum der Kleintransporter nach rechts von der Fahrbahn abkam und somit mit dem Lkw kollidierte, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Der Transporter kippte durch den Aufprall um und kam zwischen dem rechten und mittleren Fahrstreifen zum Liegen.

Laut Polizei wurde der 54-jährige Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Unfall A4: Lastwagen-Auflieger in Vollbrand: A4 dicht!
Unfall A4 Lastwagen-Auflieger in Vollbrand: A4 dicht!

Anschließend wurde er schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Hängerzuges (29) blieb hingegen unverletzt. Die Richtungsfahrbahn Dresden musste für zwei Stunden voll gesperrt werden.

An beiden Fahrzeugen entstand den Angaben zufolge ein Sachschaden von circa 30.000 Euro.

Der Unfall ereignete sich gegen 2 Uhr zwischen Eisenach-Ost und Sättelstädt, wie eine Sprecherin gegenüber TAG24 mitteilte.

Erstmeldung am 19. Juni, um 9.03 Uhr, aktualisiert um 14.17 Uhr

Titelfoto: Thüringer Polizei / Autobahnpolizeiinspektion

Mehr zum Thema Unfall A4: