Unfall mit mehreren Autos auf A4: Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn

Wüstenbrand - Am heutigen Montagnachmittag sorgt ein Unfall auf der A4 bei Wüstenbrand für Stau.

Die Autobahn musste zunächst kurzzeitig voll gesperrt werden, bevor der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet wurde.
Die Autobahn musste zunächst kurzzeitig voll gesperrt werden, bevor der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet wurde.  © Andreas Kretschel

Ersten Informationen zufolge krachte es auf der Autobahn in Richtung Erfurt gegen 13 Uhr kurz vor der Ausfahrt Hohenstein-Ernstthal (Landkreis Zwickau).

Offenbar waren vier Fahrzeuge in den Unfall involviert. Informationen über die Unfallursache und mögliche Verletzte liegen noch nicht vor.

Die Richtungsfahrbahn musste kurzzeitig voll gesperrt werden. Mittlerweile wird der Verkehr auf zwei Spuren an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Unfall A4: Lastwagen-Auflieger in Vollbrand: A4 dicht!
Unfall A4 Lastwagen-Auflieger in Vollbrand: A4 dicht!

Die Polizei warnt vor Gegenständen auf der Fahrbahn und bittet um vorsichtiges Fahren.

Der durch die Vollsperrung entstandene Stau hat sich mittlerweile wieder aufgelöst. Dennoch stockt es weiterhin nahe der Unfallstelle.

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Unfall A4: