Rettungshelikopter angefordert! Auto überschlägt sich - A44 bei Aachen nach Unfall voll gesperrt

Aachen - Auf der A44 bei Aachen hat es am Freitagmorgen gehörig gekracht! Zwei Personen wurden verletzt, als sich ein Wagen überschlug.

Der Unfallwagen hat sich nach dem Crash mehrfach überschlagen.
Der Unfallwagen hat sich nach dem Crash mehrfach überschlagen.  © NEWS5 / N5 DESK

Wie ein Polizeisprecher gegenüber TAG24 mitteilte, hat sich der Unfall gegen 10.40 Uhr zwischen den Anschlussstellen Broichweiden und Alsdorf zugetragen.

Was genau passiert ist, ist noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll es sich jedoch um einen Alleinunfall eines mit zwei Personen besetzten Wagens handeln. Andere Fahrzeuge waren demnach nicht beteiligt.

Derzeit sind Beamte vor Ort, um die Unfallstelle zu sichern. Außerdem wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, um die Verletzten zu versorgen. Damit dieser landen kann, wurde die Autobahn in Richtung Mönchengladbach voll gesperrt.

Unfall A44: Autos stehen nach Crash auf A44 lichterloh in Flammen – mehrere Schwerstverletzte
Unfall A44 Autos stehen nach Crash auf A44 lichterloh in Flammen – mehrere Schwerstverletzte

Wann die Fahrbahn wieder freigegeben werden kann, ist aktuell noch ungewiss.

Die Ermittlungen laufen.

Titelfoto: NEWS5 / N5 DESK

Mehr zum Thema Unfall A44: