Autofahrer (41) läuft nach Unfall auf A5 und wird von Lastwagen erfasst

Bensheim - Auf der A5 bei Bensheim (Kreis Bergstraße) wurde am frühen Morgen des heutigen Donnerstags ein 41 Jahre alter Mann nach einem Unfall von einem Lastwagen erfasst und dabei schwer verletzt.

Der schwer Verletzte wurde nach der Erstversorgung am Unfallort von Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Der schwer Verletzte wurde nach der Erstversorgung am Unfallort von Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)  © Marcel Kusch/dpa

Zu dem Unfall kam es laut einem Sprecher der Polizei gegen 2.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Bensheim und Zwingenberg in nördlicher Fahrtrichtung.

Hier war es zunächst auf der linken Spur zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos gekommen. Verletzt wurde dabei niemand. Die beiden Fahrer stellten die beiden Wagen auf dem Standstreifen ab.

Dann soll nach dem derzeitigen Ermittlungsstand einer der beiden Autofahrer - ein 41-jähriger Mann - noch einmal unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen sein. Laut dem Polizeisprecher hatte er dies wahrscheinlich getan, um herumliegende Fahrzeugteile von der Straße zu räumen.

Unfall A5: Lkw in Flammen: Stau auf der A5
Unfall A5 Lkw in Flammen: Stau auf der A5

Dabei wurde der Mann von dem sich nähernden Laster erfasst und schwer verletzt. Er wurde vom alarmierten Rettungsdienst vor Ort erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Lasters blieb unverletzt.

Für die Bergung und die Aufnahme des Unfalls durch die Polizei musste die A5 in nördlicher Fahrtrichtung für mehrere Stunden gesperrt werden. Sie ist mittlerweile wieder freigegeben.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an. Auch ein Sachverständiger wurde zur Rekonstruktion des Geschehens hinzugezogen.

Titelfoto: Marcel Kusch/dpa

Mehr zum Thema Unfall A5: