Audi landet in Leitplanke: Starkregen-Crash auf A72

Plauen - Während es am Sonntag auf dem Fichtelberg den ersten Schnee gab, kam in anderen Gebieten in Sachsen ordentlich Regen runter. Das wurde einem Autofahrer (47) auf der A72 im Vogtland zum Verhängnis.

Der Fahrer (47) wurde laut Polizei nicht verletzt. (Symbolbild)
Der Fahrer (47) wurde laut Polizei nicht verletzt. (Symbolbild)  © Arno Burgi / dpa

Der Unfall passierte am Mittag auf Höhe des Plauener Stadtteils Stöckigt.

Wie die Polizei mitteilte, war der 47-Jährige mit seinem Audi A5 in Richtung Hof unterwegs, als das Fahrzeug bei einem Starkregenguss ins Schleudern geriet.

Der Audi rammte die Mittelleitplanke und wurde dadurch stark beschädigt, der entstandene Schaden liegt bei etwa 35.000 Euro.

Unfall A72: Feuerwehr-Einsatz auf der A72: BMW-Hybrid geht komplett in Flammen auf
Unfall A72 Feuerwehr-Einsatz auf der A72: BMW-Hybrid geht komplett in Flammen auf

"Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt", so ein Sprecher der Polizeidirektion Zwickau.

Am Wochenende nahm der Spätsommer seinen Abschied und ein Wettersturz brachte deutlich kühlere Temperaturen, Regen und den ersten Schnee des Herbstes im Erzgebirge.

Titelfoto: Arno Burgi / dpa

Mehr zum Thema Unfall A72: