Heftiger Unfall! BMW-Sportwagen kommt von Autobahn ab und überschlägt sich

Bad Staffelstein - Schwerer Unfall in Bayern! Ein hochmotorisierter BMW ist am späten Sonntagabend von der A73 abgekommen und hat sich im Straßengraben überschlagen. Der Fahrer hatte offenbar einen Schutzengel an Bord.

Der BMW M4 kam nach dem Unfall im Straßengraben zum Liegen.
Der BMW M4 kam nach dem Unfall im Straßengraben zum Liegen.  © News5/Merzbach

Laut Polizei war der M4 nahe dem oberfränkischen Bad Staffelstein im Landkreis Lichtenfels gegen 22 Uhr von der Autobahn abgekommen, nachdem der 31 Jahre alte Fahrer aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Auto verloren hatte.

Der BMW war nach dem Kontrollverlust auf gerader Strecke nach rechts von der A73 abgekommen und wurde an der beginnenden Leitplanke ausgehebelt.

Der rund 430 PS starke Wagen überschlug sich im Graben mehrfach, kam auf dem Dach zum Liegen.

Unfall A73: Geisterfahrer auf A73 verursacht Unfall mit Lastwagen
Unfall A73 Geisterfahrer auf A73 verursacht Unfall mit Lastwagen

Trotz der enormen Kräfte, die bei dem Zwischenfall zwischen Staffelstein-Kurzentrum und Lichtenfels vorlagen, wurde der Fahrer nur leicht verletzt und konnte sich vor dem Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte selbst aus dem Wrack befreien.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Beamten auf 100.000 Euro, der BMW musste geborgen und abgeschleppt werden. Die Ermittlungen zum genauen Hergang dauern an.

Ein BMW M4 ist am Sonntagabend von der A73 in Bayern abgekommen und hat sich im Straßengraben überschlagen.
Ein BMW M4 ist am Sonntagabend von der A73 in Bayern abgekommen und hat sich im Straßengraben überschlagen.  © News5/Merzbach

Nach dem Ende der Aufräumarbeiten konnten für den Verkehr wieder alle Fahrstreifen freigegeben werden.

Titelfoto: News5/Merzbach

Mehr zum Thema Unfall A73: