Lkw liegt quer über alle Fahrbahnen: Elf Verletzte auf A93

Höchstädt im Fichtelgebirge - Bei einem Unfall mit acht beteiligten Fahrzeugen auf der A93 im oberfränkischen Landkreis Wunsiedel wurden elf Menschen verletzt.

Der umgekippte Lkw liegt quer auf der A93 in Oberfranken.
Der umgekippte Lkw liegt quer auf der A93 in Oberfranken.  © NEWS5 / Fricke

Der Unfall am Samstagmorgen gegen 4 Uhr wurde durch einen Lastwagen verursacht, erklärte die Polizei.

Der Sattelschlepper sei ins Schlingern geraten, vermutlich durch einen geplatzten Reifen - und dann umgekippt. Er blieb quer über alle vier Fahrbahnen liegen.

Sieben Autos fuhren im Anschluss in die Unfallstelle. Elf Beteiligte wurden leicht bis mittelschwer verletzt.

Unfall A: Vorsicht: Ungesicherte Unfallstelle auf A10 sorgt für Stau!
Unfall A10 Vorsicht: Ungesicherte Unfallstelle auf A10 sorgt für Stau!

Die Autobahn musste zwischenzeitlich voll gesperrt werden.

Ersten Einschätzungen zufolge beläuft sich der Schaden auf rund 400.000 Euro.

Titelfoto: NEWS5 / Fricke

Mehr zum Thema Unfall A93: