Gefahrenlage auf der A99: Laster sorgen in mehreren Richtungen für Probleme

München - Auf der A99 sorgen Lastwagen in mehreren Fahrrichtungen für Behinderungen oder Gefahrenstellen.

Gleich an mehreren Abschnitten der A99 müssen Autofahrer besonders Vorsichtig sein. (Archivbild)
Gleich an mehreren Abschnitten der A99 müssen Autofahrer besonders Vorsichtig sein. (Archivbild)  © Jürgen Mahnke/dpa

Auf der Ostumfahrung München in Richtung Salzburg stehen zwischen Kreuz München-Ost und Hohenbrunn zwei defekte Lkws auf der Standspur.

Autofahrer werden in diesem Bereich um besondere Vorsicht gebeten.

Besondere Vorsicht ist vor allem auf der Ostumfahrung München Richtung Nürnberg zwischen Haar und dem Kreuz München-Ost geboten.

Unfall A99: Unfall auf A99: Sieben Verletzte, Feuerwehr muss Auto aufschneiden
Unfall A99 Unfall auf A99: Sieben Verletzte, Feuerwehr muss Auto aufschneiden

Dieser Bereich ist nach einem Lkw-Unfall blockiert, wie der ADAC mitteilte.

"Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn", heißt es unter anderem. Es soll sich dabei vor allem um Fahrzeugteile handeln.

Nach ersten Mitteilungen soll sich der Stau ab Hohenbrunn gebildet haben. Man muss mit mindestens einer Stunde Zeitverlust rechnen.

Titelfoto: Jürgen Mahnke/dpa

Mehr zum Thema Unfall A99: