Radler will nur über die Ampel, sein Tag endet im Krankenbett

Freiburg - Ein 39-jähriger Radfahrer ist in Freiburg von einem Lastwagen angefahren und schwer verletzt worden.

Ein Radfahrer aus dem südbadischen Freiburg im Breisgau musste nach einem Unfall ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Ein Radfahrer aus dem südbadischen Freiburg im Breisgau musste nach einem Unfall ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Am gestrigen Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr passierte ein Fahrradfahrer an der Kreuzung Tullastraße/Hans-Bunte-Straße eine Ampelanlage.

Laut Polizeiangaben kam es hierbei zur Kollision mit einem aus der Tullastraße fahrenden Lkw, welcher den Radfahrer erfasste.

Infolge des Sturzes erlitt der Radfahrer schwere Verletzungen und wurde in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.

Traktor kollidiert mit Auto: Vierköpfige Familie schwer verletzt
Unfall Traktor kollidiert mit Auto: Vierköpfige Familie schwer verletzt

Die Verkehrspolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfall geben können, werden gebeten, sich telefonisch bei der Verkehrspolizei in Freiburg unter 0761/882-3100 zu melden.

Titelfoto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Unfall: