Ein Toter und fünf teils lebensbedrohlich verletzte Menschen bei Unfall!

Wiesbaden - Fünf Menschen, darunter ein siebenjähriges Kind, wurden schwer verletzt, eine Person verstarb: In der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden kam es am gestrigen Samstagabend zu einem verhängnisvollen Crash.

Ein zertrümmerter Mercedes CLS in Wiesbaden - in der hessischen Landeshauptstadt kam es zu einem Unfall mit mehreren Schwerverletzten.
Ein zertrümmerter Mercedes CLS in Wiesbaden - in der hessischen Landeshauptstadt kam es zu einem Unfall mit mehreren Schwerverletzten.  © 5VISION.NEWS

Der Unfall ereignete sich gegen 20.30 Uhr auf dem Gustav-Stresemann-Ring, wie die westhessische Polizei in der Nacht zum heutigen Sonntag mitteilte.

Demnach fuhr ein 30-jähriger Mann mit einem weißen VW Golf aus Richtung Frankfurter Straße kommend stadteinwärts.

Auf Höhe der Wittelsbacherstraße wollte der VW-Fahrer mit seinem Wagen nach links abbiegen - dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Mercedes CLS, der in stadtauswärtiger Richtung auf dem Gustav-Stresemann-Ring fuhr.

Betrunkener Radfahrer nach schwerem Sturz ins Krankenhaus eingeliefert
Unfall Betrunkener Radfahrer nach schwerem Sturz ins Krankenhaus eingeliefert

Der Crash muss bei höher Geschwindigkeit erfolgt sein. Fotos vom Unfallort zeigen, dass sich der massiv an der Front beschädigte Mercedes überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die Front des VW wurde ebenfalls zertrümmert.

Der Fahrer des Golfs, der 24-jährige Mercedes-Fahrer sowie dessen vier Beifahrer im Alter von 7, 20, 31 und 36 Jahren erlitten laut einem Polizeisprecher "schwere, teils lebensbedrohliche Verletzungen". Sie alle wurden vom herbeigeeilten Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Am Sonntagabend ereilte die Polizei dann die schreckliche Nachricht, dass der 30-jährige Golf-Fahrer in einer Klinik seinen Verletzungen erlag.

Ein weißer VW Golf wurde bei dem Crash im Gustav-Stresemann-Ring ebenfalls schwer beschädigt - der 30-jährige Fahrer des Wagens kam in ein Krankenhaus.
Ein weißer VW Golf wurde bei dem Crash im Gustav-Stresemann-Ring ebenfalls schwer beschädigt - der 30-jährige Fahrer des Wagens kam in ein Krankenhaus.  © 5VISION.NEWS

Schwerer Unfall in Wiesbaden: Missachtete ein Mercedes-Fahrer eine rote Ampel?

Die beiden Autos mussten jeweils mit Totalschaden von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Eine Einschätzung zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegt noch nicht vor.

Hinsichtlich der Unfallursache dauern die Ermittlungen der Polizei weiter an. Laut dem Sprecher besteht jedoch der Verdacht, dass der Mercedes-Fahrer "mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit" fuhr und zudem das Rotlicht einer Ampel missachtete.

Der Gustav-Stresemann-Ring wurde infolge des Crashs kurzzeitig in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. In stadtauswärtiger Richtung dauerte die Sperrung bis etwa 2.20 Uhr in der Nacht an.

Erstmeldung 7.54 Uhr, zuletzt aktualisiert um 22.15 Uhr.

Titelfoto: 5VISION.NEWS

Mehr zum Thema Unfall: