Zwei Verletzte und 35.000 Euro Sachschaden bei Kreuzungscrash

Plauen - Heftiger Kreuzungscrash am Mittwochabend in Plauen (Vogtland)!

Beide VW mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden.
Beide VW mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden.  © Igor Pastierovic

Laut Polizei war eine VW-Fahrerin (39) auf der Straße der Deutschen Einheit in Richtung Friedensstraße unterwegs.

An der Kreuzung wollte sie nach links stadteinwärts abbiegen. Dabei krachte sie mit einem vorfahrtsberechtigtem VW (Fahrer: 46) zusammen.

Bei dem Crash wurden die 39-Jährige und der 46-jährige Mann leicht verletzt.

VW kracht gegen Hauswand: Fahrerin im Krankenhaus
Unfall VW kracht gegen Hauswand: Fahrerin im Krankenhaus

Beide Autos waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 35.000 Euro.

Titelfoto: Igor Pastierovic

Mehr zum Thema Unfall: