Als eine Frau diesen Mann sieht, macht sie sofort ein Foto

Alabama (USA) - Für Natasha Crittenden Wilson war sofort klar, dass sie ein Foto schießen musste, als sie diesen Mann entdeckte. Er berührte nicht nur ihr Herz, sondern gab ihr vor allem Hoffnung.

Natasha (links) entdeckte die rührenden Szene.
Natasha (links) entdeckte die rührenden Szene.  © facebook/natasha crittenden wilson

Die US-Amerikanerin saß gerade in einem Wartezimmer eines Arztes, als eine junge Mutter mit ihrem schlafenden Baby hereinkam.

Auf ihrem Stuhl angekommen, sollte sie mehrere Fragebögen ausfüllen. Doch die dunkelhäutige Frau hatte Probleme damit, die Dokumente und ihr Baby gleichzeitig zu halten.

Ein älterer Mann, der neben ihr saß, wurde auf ihre Misere aufmerksam und bot ihr an, solange für sie zu halten.

Stewardess wird Geburtshelferin: Plötzlich ist ein Passagier mehr an Bord
Baby Stewardess wird Geburtshelferin: Plötzlich ist ein Passagier mehr an Bord

"Sie lächelte und sagte, 'das wäre wunderbar'", schreibt Natasha auf ihrer Facebook-Seite, wo sie das Foto teilte.

Der Mann wiegte und liebte das Baby so, als wäre es sein eigenes, erklärt die Frau aus Alabama weiter. "Mein Herz schmolz!"

Für sie hat diese nette Geste eine ganz besondere Bedeutung: "Rassismus ist immer noch sehr real in unserer heutigen Gesellschaft, aber dieser Mann hat mir Hoffnung gegeben und eine süße Erinnerung, die ich nie vergessen werde !!"

Über Facebook versuchte sie die Identität des Mannes herauszufinden, der sich so lieb um das kleine Kind kümmerte. "Wenn du diesen Mann kennst, sag ihm, was für eine erstaunliche Person er ist", bat sie. Mit Erfolg!

Laut Inside Edition habe er sich mittlerweile bei Natasha gemeldet. "So bin ich einfach", erklärt er. "Ich habe noch nie über Hautfarbe oder so etwas nachgedacht." Bei Kindern sei er unter dem Namen "Papa Joe" bekannt.

Mehr zum Thema Baby: