Terror in Utrecht! Drei Tote bei Schüssen in Straßenbahn: Polizei nimmt Verdächtigen fest Top Update Wegen Enthüllungs-Doku? Paris Jackson soll versucht haben, sich das Leben zu nehmen! Top Heidi Klum: Zeigt sie uns hier ihren Babybauch? Top Überragender "Kuba" trifft in Krakauer Pyrohölle Neu Riesiger Flash Sale am Freitag in diesem Center: Bis zu 70% Rabatt! 1.766 Anzeige
12.331

Nicht schon wieder! Mann onaniert vor Badegästen im Freizeitbad

Neue sexuelle Übergriffe in Horror-Erlebnisbad in Weinheim

Einfach unglaublich: Erneut wurden Badegäste im Erlebnisbad Miramar in Weinheim sexuell belästigt. Die Übergriffe ereigneten sich am Mittwochabend.

Weinheim - Es nimmt einfach kein Ende! Erst am Samstag geschah der letzte sexuelle Übergriff im Erlebnisbad Miramar. Dabei fasste ein 17-jähriger Afghane einem kleinen Mädchen auf der Rutsche in den Schritt (TAG24 berichtete).

In den letzten Monaten gab es immer wieder Fälle von sexuellem Missbrauch und Vergewaltigung im Freizeitbad Miramar.
In den letzten Monaten gab es immer wieder Fälle von sexuellem Missbrauch und Vergewaltigung im Freizeitbad Miramar.

Und nun das: Ein 35-jähriger Mann belästigte am Mittwochabend gleich mehrere Frauen, in dem er vor ihnen onanierte!

Wie die Polizei berichtete, befriedigte sich der Sex-Täter erst in einem Schwimmbecken und suchte dabei den Blickkontakt mit zwei Frauen. Danach befummelte er sich nochmals im Außenbereich und in den Duschen - vor den Augen zahlreicher Badegäste! Doch damit nicht genug: Der Widerling setzte seine ekelhafte Handlung anschließend in einem Ruhebereich fort, onanierte vor zwei weiteren Frauen und starrte sie dabei an.

Die beiden geschädigten Gäste sprachen den Mann daraufhin auf sein Verhalten an und alarmierten den Bademeister. Bis zum Eintreffen der Polizei konnte der Sextäter mit Hilfe von weiteren Miramar-Besuchern festgehalten werden.

Auf dem Revier wurden seine Daten erfasst und eine DNA-Probe erhoben. Gegen den 35-Jährigen wird nun wegen des Verdachts exhibitionistischer Handlungen ermittelt.

Zeugen und weitere Opfer werden gebeten, sich bei der Polizei Weinheim unter der Telefonnummer 0620110030 zu melden.

Update, 9.10.2018: WIDERLICH! JUGENDLICHER GREIFT ZWÖLFJÄHRIGER IM FREIZEITBAD IN DEN INTIMBEREICH

Das Miramar verkommt vom Freizeitbad immer mehr zu einem Ort des Schreckens. Nach zahlreichen Fällen von sexuellem Missbrauch und Vergewaltigung, kam es am Wochenende wieder zu einem widerlichen Zwischenfall.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, habe sich ein 17-jähriger Afghane am Samstag gegen 18 Uhr einem zwölfjährigen Mädchen an einer Wasserrutsche genähert.

Daraufhin habe er der Minderjährigen von hinten in den Schritt gefasst und sie im Intimbereich berührt. Vollkommen schockiert benachrichtigte das Opfer umgehend seine Mutter sowie die Badeaufsicht, die schließlich die Polizei alarmierten.

Den Tatverdächtigen hielten sie bis zum Eintreffen der Ermittler fest. Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wurde der 17-Jährige in die Obhut eines Betreuers gegeben und auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim wegen des Verdachts eines Sexualdelikts dauern an.

Das Freizeitbad Miramar war in den vergangenen Wochen und Monaten des Öfteren Schauplatz für ähnliche Vorfälle. Unter anderem wurde im Juli eine Frau im FKK-Bereich vergewaltigt und verprügelt.

Im März onanierte ein Mann im Saunabereich vor zwei 14-jährigen Mädchen.

Update, 30.08.2018: SEXUELLE BELÄSTIGUNG UND VERGEWALTIGUNG IM HORROR-FREIZEITBAD

Darmstadt/Weinheim - Das Freizeitbad Miramar kommt immer wieder wegen sexueller Übergriffe in die Schlagzeilen.

Erst vor zwei Tagen wurde wieder ein Zwischenfall ruchbar: Ein 50-Jähriger Exhibitionist soll im Dampfbad des Saunabereichs zwei junge Frauen sexuell belästigt haben (TAG24 berichtete).

Im Juli berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft sogar von einer mutmaßliche Vergewaltigung im FKK-Bereich des Miramar (TAG24 berichtete).

Am gestrigen Mittwoch hatten die immer wieder erfolgenden sexuellen Übergriffe im Weinheimer Erlebnisbad nun erste juristische Konsequenzen. Vier junge Männer aus Darmstadt mussten sich vor dem Amtsgericht verantworten, wie das Darmstädter Echo schreibt.

Die vier Angeklagten sollen "im April 2017 vier 13 und 14 Jahre alte Mädchen sexuell belästigt und begrapscht haben", heißt es in dem Bericht. Demnach wurden zwei der vier deutschen Jugendlichen "wegen Nötigung sowie in zwei weiteren Fällen wegen sexueller Belästigung" verurteilt.

Auch in diesem Jahr kam es im Freizeitbad Miramar zu mindestens einem Fall von sexueller Belästigung von Minderjährigen. Im März soll ein 36-Jähriger aus Ludwigshafen im Saunaubereich des Spaßbades vor zwei damals 14 Jahre alten Mädchen onaniert haben (TAG24 berichtete).

Ebenfalls im März wurde der Fall einer weiteren mutmaßlichen Vergewaltigung im Miramar bekannt: Ein 37-Jähriger steht im Verdacht, eine 31 Jahre alte Frau im Whirlpool des Saunabereichs vergewaltigt zu haben (TAG24 berichtete).

Die Geschäftsführung des Spaßbades räumte laut Darmstädter Echo bereist im Juli in einer Pressekonferenz ein, dass es seit Jahresbeginn 2017 zwei Dutzend Fälle mutmaßlicher sexueller Übergriffe in dem Erlebnisbad gegeben habe.

Update, 28.08.2018: MANN SETZT SICH ZU ZWEI FRAUEN INS DAMPFBAD: DANN WIRD ES WIDERLICH

Die schrecklichen Zwischenfälle im Freizeitbad Miramar reißen einfach nicht ab. Am Samstagabend (25. August) kam es dort erneut zu einem Fall von sexueller Belästigung. Ein Mann (50) soll sich vor zwei 24- und 26-jährigen Frauen selbst befriedigt haben.

Dies berichtete die Polizei am Montag. Gegen 21 Uhr soll sich der Exhibitionist im Dampfbad des Saunabereichs gegenüber der beiden jungen Frauen niedergelassen haben.

Nur kurze Zeit später entblößte der 50-Jährige dann sein Geschlechtsteil und spielte daran herum, während er die Frauen immer wieder anschaute. Doch damit noch nicht genug. Selbst als die verstörten Frauen das Dampfbad in Richtung der Duschen verließen, folgte ihnen der Mann und befriedigte sich währenddessen weiter selbst.

Dies sahen die Geschädigten als Anlass sich an das Schwimmbad-Personal zu wenden, das umgehend die Polizei alarmierte und den 50-Jährigen bis zu deren Eintreffen festhielt. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen mit auf die Dienststelle und nahmen eine DNA-Probe. Daraufhin wurde der Exhibitionist wieder entlassen. Das Kriminalkommissariat Mannheim ermittelt nun gegen ihn wegen Verdachts der exhibitionistischen Handlungen.

Das Weinheimer Spaßbad Miramar wird immer mehr zum Ort des Schreckens. Allein in diesem Jahr hat es dort drei Vergewaltigungen gegeben. Die letzte ereignete sich erst vor zwei Wochen (TAG24 berichtete).

Update, 14.08.2018: FRAU IN SPRUDELBECKEN VON FKK-BEREICH VERGEWALTIGT

Zum wiederholten Male ist im Weinheimer Spaßbad "Miramar" eine Frau vergewaltigt worden.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft bereits gemeinsam am Montagabend mitteilten, soll ein Mann einer 56-Jährigen am Samstagabend in einem Sprudelbecken kurz vor 20 Uhr in den Intimbereich gegriffen haben.

Doch dabei blieb es nicht: Der Täter drang sogar mit seinen Fingern in die Frau ein. Das Ganze hatte sich im FKK-Bereich des Freizeitbades abgespielt.

Nach dem schrecklichen Vorfall machte das Opfer durch Schreie auf sich aufmerksam - eine Bademeister eilte ihr zur Hilfe und rief die Polizei.

Wenige Stunden später schnappten die Beamten zu und nahmen einen 48-jährigen Tatverdächtigen in einer Sauna fest.

Da der man nicht vorbestraft war kam er nach der Erhebung einer DNA-Probe wieder auf freien Fuß.

Die Tat ist kein Einzelfall: Bereits im März war im "Miramar" eine Frau in einem Whirpool des Schwimmbades vergewaltigt worden (TAG24 berichtete). Auch im Juli kam es zu einem gewalttätigen Übergriff mit anschließender Vergewaltigung (TAG24 berichtete).

Sänger Shawn Mendes vor Konzert in Köln in Sorge 494 Hart umkämpfter Ostkracher: Hansa mit Punkt der Moral gegen Halle! 797 So einfach bekommt Ihr Lebensmittel bis an die Haustür! 4.778 Anzeige Dieser Mann soll Brand gelegt und vier Menschen verletzt haben - Wer kennt ihn? 158 Aufgeflogen! Team Wallraff undercover in Psychiatrien 17.611 Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 7.211 Anzeige Polizei-Einsatz auf Spielplatz: Beamte retten dieses Tier-Baby in Hamburg! 392 Ausgerechnet Dresden! Frooncks Vox-Paar verwirrt alle 6.400 Was erwartet die Mitarbeiter beim großen Discounter Lidl wirklich? 3.517 Anzeige Betrunkener hält Auto an und beißt Frau in die Nase 1.049 15-Jähriger an Silvester zu Tode geprügelt: Drei Männer vor Gericht 414 Immer mehr Ungereimtheiten: Prozess um Daniel H (†35) wirft viele Fragen auf 5.773 Klartext von Bierhoff: Erst mal kein Abschiedsspiel für Müller, Hummels und Boateng 744 Besoffene klauen Golfcart und bauen schweren Zugunfall 108
CFC erstattet Strafanzeige nach Trauerfeier von Thomas Haller 21.888 Titelverteidigerin Ludwig gibt für Beachvolleyball-WM keine Prognose ab 52
Ausfälle und geänderte Fahrpläne: Problem-Strecke nach Sylt wird saniert 45 Diesel-Verbot in Berlin auch auf diesen Straßen? 175 Tödliche Kollision auf der Elbe: War Skipper in Schrott-Boot unterwegs? 2.646 Magier Messi verzaubert die Massen: Selbst gegnerische Fans huldigen dem Superstar 1.240 "Todesangst!" Ex-BTN-Star Jenefer Riili meldet sich aus dem Krankenhaus 7.541 Am Ende und "innerlich ausgebrannt": Wagenknecht monatelang krank 2.102 Aus dem Nichts! Hamburgerin schlitzt im Polizeirevier ihrer Katze den Hals auf 2.754 Norovirus im Hotel? 40 Urlauber liegen mit Magen-Darm flach 980 Kurz bevor Maddie McCann verschwand, hatte sie eine Frage an ihre Mutter, die diese bis heute verwirrt 17.123 Brandenburger knackt millionenschweren Lotto-Jackpot 1.762 Lastwagen überfährt Radfahrerin: 53-Jährige tot 774 Unfaires Finalspiel? Ex-Bachelor Janke fordert nach Niederlage eine Revanche 2.002 Steinschlag am Drachenfels! Teil des Kutschenwegs absperrt, Zugang noch offen 159 Tödliche Schüsse in Utrecht: Verdächtiger festgenommen 2.206 Update Nach dem Rücktritt: So geht es jetzt bei Felix Neureuther weiter 126 Ex-NPD-Politiker wegen Volksverhetzung verurteilt 92 "F*cksch*ße!" Sternekoch beschimpft Tim Mälzer hart bei Kitchen Impossible 1.412 Brutale Hooligans sorgen für Spielabbruch im Derby 3.397 84-Jährige liegt vermutlich mehrere Tage tot im Bett: Pflegerin in der Wohnung 4.213 Spukt es bei Anne Wünsche? 2.613 Hier bekommt Ihr jetzt Tickets für die große Deichkind-Tour und es gibt noch 'ne Überraschung 353 Hunde sollen Rebecca finden: Ist diese Suche völlig sinnlos? 3.102 Gesäter Liebesbeweis: Was schreibt ein Landwirt da auf sein Feld? 4.026 Forscher entdecken bisher unbekannte Schlange in Bayern 522 Antisemitismus bei der Polizei? Grüne beklagen etwaige "Geheimhaltungstaktik" 306 Tödlicher Unfall: Auto rutscht bei Glätte unter Lastwagen 7.793 Nazi-Drohmails verbreiten Angst und Schrecken: Staatsschutz ermittelt 276 Eklat: Ex-VfB-Star schockiert mit rassistischer Hetze 4.576 Raubüberfall auf Bank: Bewaffneter Täter auf der Flucht 2.731 Ehe-Aus bei den Gottschalks: Thomas und Thea haben sich getrennt 5.577 Polizei wird Leiche in Bus gemeldet, doch es kommt ganz anders 4.668 Lena Meyer-Landrut veröffentlicht Musikvideo, doch ein Detail irritiert die Fans 4.029 Hören Die Ärzte auf? Geheimnis um Buchstabenrätsel gelüftet 2.694 Experten warnen vor Wasserfilter-Betrug: Qualität wird oft schlechter! 1.384