Ursula von der Leyen kündigt Rücktritt an! Top
Bereits im nächsten James Bond! Diese Frau ist der neue "007" Top
Ex-Boxweltmeister Pernell Whitaker stirbt mit nur 55 Jahren 512
Attila Hildmann nach Wette mit Journalisten: "Porsche muss ich wohl abgeben!" 1.936
Wahnsinn! Cabrios für nur 111 Euro im Monat! 10.429 Anzeige
12.505

Nicht schon wieder! Mann onaniert vor Badegästen im Freizeitbad

Neue sexuelle Übergriffe in Horror-Erlebnisbad in Weinheim

Einfach unglaublich: Erneut wurden Badegäste im Erlebnisbad Miramar in Weinheim sexuell belästigt. Die Übergriffe ereigneten sich am Mittwochabend.

Weinheim - Es nimmt einfach kein Ende! Erst am Samstag geschah der letzte sexuelle Übergriff im Erlebnisbad Miramar. Dabei fasste ein 17-jähriger Afghane einem kleinen Mädchen auf der Rutsche in den Schritt (TAG24 berichtete).

In den letzten Monaten gab es immer wieder Fälle von sexuellem Missbrauch und Vergewaltigung im Freizeitbad Miramar.
In den letzten Monaten gab es immer wieder Fälle von sexuellem Missbrauch und Vergewaltigung im Freizeitbad Miramar.

Und nun das: Ein 35-jähriger Mann belästigte am Mittwochabend gleich mehrere Frauen, in dem er vor ihnen onanierte!

Wie die Polizei berichtete, befriedigte sich der Sex-Täter erst in einem Schwimmbecken und suchte dabei den Blickkontakt mit zwei Frauen. Danach befummelte er sich nochmals im Außenbereich und in den Duschen - vor den Augen zahlreicher Badegäste! Doch damit nicht genug: Der Widerling setzte seine ekelhafte Handlung anschließend in einem Ruhebereich fort, onanierte vor zwei weiteren Frauen und starrte sie dabei an.

Die beiden geschädigten Gäste sprachen den Mann daraufhin auf sein Verhalten an und alarmierten den Bademeister. Bis zum Eintreffen der Polizei konnte der Sextäter mit Hilfe von weiteren Miramar-Besuchern festgehalten werden.

Auf dem Revier wurden seine Daten erfasst und eine DNA-Probe erhoben. Gegen den 35-Jährigen wird nun wegen des Verdachts exhibitionistischer Handlungen ermittelt.

Zeugen und weitere Opfer werden gebeten, sich bei der Polizei Weinheim unter der Telefonnummer 0620110030 zu melden.

Update, 9.10.2018: WIDERLICH! JUGENDLICHER GREIFT ZWÖLFJÄHRIGER IM FREIZEITBAD IN DEN INTIMBEREICH

Das Miramar verkommt vom Freizeitbad immer mehr zu einem Ort des Schreckens. Nach zahlreichen Fällen von sexuellem Missbrauch und Vergewaltigung, kam es am Wochenende wieder zu einem widerlichen Zwischenfall.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, habe sich ein 17-jähriger Afghane am Samstag gegen 18 Uhr einem zwölfjährigen Mädchen an einer Wasserrutsche genähert.

Daraufhin habe er der Minderjährigen von hinten in den Schritt gefasst und sie im Intimbereich berührt. Vollkommen schockiert benachrichtigte das Opfer umgehend seine Mutter sowie die Badeaufsicht, die schließlich die Polizei alarmierten.

Den Tatverdächtigen hielten sie bis zum Eintreffen der Ermittler fest. Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wurde der 17-Jährige in die Obhut eines Betreuers gegeben und auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim wegen des Verdachts eines Sexualdelikts dauern an.

Das Freizeitbad Miramar war in den vergangenen Wochen und Monaten des Öfteren Schauplatz für ähnliche Vorfälle. Unter anderem wurde im Juli eine Frau im FKK-Bereich vergewaltigt und verprügelt.

Im März onanierte ein Mann im Saunabereich vor zwei 14-jährigen Mädchen.

Update, 30.08.2018: SEXUELLE BELÄSTIGUNG UND VERGEWALTIGUNG IM HORROR-FREIZEITBAD

Darmstadt/Weinheim - Das Freizeitbad Miramar kommt immer wieder wegen sexueller Übergriffe in die Schlagzeilen.

Erst vor zwei Tagen wurde wieder ein Zwischenfall ruchbar: Ein 50-Jähriger Exhibitionist soll im Dampfbad des Saunabereichs zwei junge Frauen sexuell belästigt haben (TAG24 berichtete).

Im Juli berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft sogar von einer mutmaßliche Vergewaltigung im FKK-Bereich des Miramar (TAG24 berichtete).

Am gestrigen Mittwoch hatten die immer wieder erfolgenden sexuellen Übergriffe im Weinheimer Erlebnisbad nun erste juristische Konsequenzen. Vier junge Männer aus Darmstadt mussten sich vor dem Amtsgericht verantworten, wie das Darmstädter Echo schreibt.

Die vier Angeklagten sollen "im April 2017 vier 13 und 14 Jahre alte Mädchen sexuell belästigt und begrapscht haben", heißt es in dem Bericht. Demnach wurden zwei der vier deutschen Jugendlichen "wegen Nötigung sowie in zwei weiteren Fällen wegen sexueller Belästigung" verurteilt.

Auch in diesem Jahr kam es im Freizeitbad Miramar zu mindestens einem Fall von sexueller Belästigung von Minderjährigen. Im März soll ein 36-Jähriger aus Ludwigshafen im Saunaubereich des Spaßbades vor zwei damals 14 Jahre alten Mädchen onaniert haben (TAG24 berichtete).

Ebenfalls im März wurde der Fall einer weiteren mutmaßlichen Vergewaltigung im Miramar bekannt: Ein 37-Jähriger steht im Verdacht, eine 31 Jahre alte Frau im Whirlpool des Saunabereichs vergewaltigt zu haben (TAG24 berichtete).

Die Geschäftsführung des Spaßbades räumte laut Darmstädter Echo bereist im Juli in einer Pressekonferenz ein, dass es seit Jahresbeginn 2017 zwei Dutzend Fälle mutmaßlicher sexueller Übergriffe in dem Erlebnisbad gegeben habe.

Update, 28.08.2018: MANN SETZT SICH ZU ZWEI FRAUEN INS DAMPFBAD: DANN WIRD ES WIDERLICH

Die schrecklichen Zwischenfälle im Freizeitbad Miramar reißen einfach nicht ab. Am Samstagabend (25. August) kam es dort erneut zu einem Fall von sexueller Belästigung. Ein Mann (50) soll sich vor zwei 24- und 26-jährigen Frauen selbst befriedigt haben.

Dies berichtete die Polizei am Montag. Gegen 21 Uhr soll sich der Exhibitionist im Dampfbad des Saunabereichs gegenüber der beiden jungen Frauen niedergelassen haben.

Nur kurze Zeit später entblößte der 50-Jährige dann sein Geschlechtsteil und spielte daran herum, während er die Frauen immer wieder anschaute. Doch damit noch nicht genug. Selbst als die verstörten Frauen das Dampfbad in Richtung der Duschen verließen, folgte ihnen der Mann und befriedigte sich währenddessen weiter selbst.

Dies sahen die Geschädigten als Anlass sich an das Schwimmbad-Personal zu wenden, das umgehend die Polizei alarmierte und den 50-Jährigen bis zu deren Eintreffen festhielt. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen mit auf die Dienststelle und nahmen eine DNA-Probe. Daraufhin wurde der Exhibitionist wieder entlassen. Das Kriminalkommissariat Mannheim ermittelt nun gegen ihn wegen Verdachts der exhibitionistischen Handlungen.

Das Weinheimer Spaßbad Miramar wird immer mehr zum Ort des Schreckens. Allein in diesem Jahr hat es dort drei Vergewaltigungen gegeben. Die letzte ereignete sich erst vor zwei Wochen (TAG24 berichtete).

Update, 14.08.2018: FRAU IN SPRUDELBECKEN VON FKK-BEREICH VERGEWALTIGT

Zum wiederholten Male ist im Weinheimer Spaßbad "Miramar" eine Frau vergewaltigt worden.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft bereits gemeinsam am Montagabend mitteilten, soll ein Mann einer 56-Jährigen am Samstagabend in einem Sprudelbecken kurz vor 20 Uhr in den Intimbereich gegriffen haben.

Doch dabei blieb es nicht: Der Täter drang sogar mit seinen Fingern in die Frau ein. Das Ganze hatte sich im FKK-Bereich des Freizeitbades abgespielt.

Nach dem schrecklichen Vorfall machte das Opfer durch Schreie auf sich aufmerksam - eine Bademeister eilte ihr zur Hilfe und rief die Polizei.

Wenige Stunden später schnappten die Beamten zu und nahmen einen 48-jährigen Tatverdächtigen in einer Sauna fest.

Da der man nicht vorbestraft war kam er nach der Erhebung einer DNA-Probe wieder auf freien Fuß.

Die Tat ist kein Einzelfall: Bereits im März war im "Miramar" eine Frau in einem Whirpool des Schwimmbades vergewaltigt worden (TAG24 berichtete). Auch im Juli kam es zu einem gewalttätigen Übergriff mit anschließender Vergewaltigung (TAG24 berichtete).

Trump lobt "sehr erfolgreiche" Razzien gegen Migranten 325
Kanzlerin auf Dresden-Visite: Pegida pöbelt bei Merkel-Besuch 15.447
Polizei macht fette Beute bei Razzia im rechtsextremen Milieu 2.703
10 Dinge, die aus Eurem Haushalt verschwinden sollten 3.814
Horror-Unfall in Recycling-Firma: Arbeiter von Radlader überrollt 2.913
Mord an Dresdnerin auf Kreta: 27-Jähriger soll Verbrechen gestanden haben 9.678
Sie sollte ihm helfen: Insasse prügelt Hündin in Gefängnis zu Tode 4.001
Meuthen kritisiert Höcke und wird von der AfD abgewatscht 1.589
Das Geschäft mit den Flüchtlingen: Bundespolizei gehen Schleuser ins Netz 3.621
Janni und Peer Kusmagk zeigen Baby: Ein Detail lässt die Fans rätseln 4.123
"Nachtschwestern" bei RTL: Sender verrät, wie es weiter geht 748
Drei Monate nach Feuer von Notre-Dame: Diese Menschen leiden besonders unter den Folgen der Brandkatastrophe 1.515
Traktor-Drama mit zwei toten Kindern: Junge (13) am Steuer sorgt für offene Fragen 3.535
Italien will gegen Freilassung von Sea-Watch-Kapitänin Rackete vorgehen 2.040
Ehemann hat Maschinengewehr im Schlafzimmer stehen! 2.841
Fans fragen sich: Wer ist der Mann an der Seite von Davina Geiss? 23.229
Was ist da los? Katja Krasavice löscht alle ihre Bilder auf Instagram! 1.997
Revolverheld schießt gegen Gloria von Thurn und Taxis 1.743
Hat sie das Leben ihrer Mutter auf dem Gewissen? Frau lebt drei Jahre mit Leiche zusammen 1.060
So emotional trauert Daniela Katzenberger um Costa Cordalis 2.316
Bei BMW-Treffen: Mädchen (16) soll in Zelt vergewaltigt worden sein 4.053
Horror-Szenen am helllichten Tag: Frau entgeht nur dank Zivilstreife Vergewaltigung 12.504
Kaum aufgestiegen: FC-Stürmer Modeste hat nur ein Ziel vor Augen 1.083
Bankräuber zieht vor Prozess skurrile Show ab und gesteht plötzlich einen Schuss 1.218
Schwangere Maria (†18) auf Usedom erstochen: "Sie wollten sehen, wie ein Mensch stirbt" 15.817
Nach Protesten: Berlin schnappt Deutsche Wohnen 670 Wohnungen vor der Nase weg! 2.381
Leiche in Wald von Pilzsammler gefunden: Zwei Verdächtige von Polizei verhaftet 3.475
Flixbus suspendiert Busfahrer wegen diesem riesigem Nazi-Tattoo 4.173
Mehr als 80 Prozent der importierten E-Scooter haben schwere Mängel 506
Starb Mann, weil er von Polizisten misshandelt wurde? Polizei weist Vorwürfe zurück 1.409 Update
Ekelattacke bei "Bares für Rares": Was schiebt sich Waldi denn da in den Mund? 32.321
Trauriges Ende einer Vermisstensuche: 17-Jähriger tot in Waldstück aufgefunden 12.722
Zu großer Druck? Nadine Klein spricht über Liebes-Aus mit Alex 2.002
Grusel-Fund: Flugpassagier mit glitschigen Blutsaugern gestoppt 1.327
Schrott-U-Boot der Bundeswehr findet endlich einen Käufer 1.278
Wetterdienst bestätigt: Diese deutsche Kleinstadt wurde von Tornado heimgesucht! 1.181
Das ist der beliebteste Ministerpräsident in Deutschland 1.564
Leichenteile entdeckt! Hollywood-Star Charles Levin offenbar tot 7.699
"Pack den Prügel endlich aus": Single sorgt mit Zettel für Lacher 6.152
Paukenschlag! VfB-Präsident Dietrich tritt zurück 487 Update
Mann (36) stürzt in den Alpen 100 Meter tief in den Tod 358
Nur mit Hut und Fußkettchen: Welche vollbusige Promi-Dame posiert denn hier nackt am Pool? 7.371
Irrer Trend an der Nordseeküste: Dazu werden Strandkörbe jetzt genutzt 13.795
Mondlandung 1969: Wäre es beinahe zum nuklearen Krieg gekommen? 2.354
Blutsaugende Bettwanzen: Das soll gegen die weltweite Plage helfen 4.625
Mädchen (2) will fremden Hund streicheln, dann passiert das Unglück 7.047
So viel blechte der Steuerzahler für Til Schweigers Hollywood-Flop 7.543