Mutter und Sohn (†10) tot in Höhle gefunden: Polizei geht von brutalem Verbrechen aus Top "Affen": Großkreutz gießt vor BVB gegen Schalke Öl ins Feuer Top Schock für ihre Fans: Emma Schweiger löscht Instagram-Account! Top Fans müssen stark sein: RTL setzt gleich drei Serien ab Top Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! 2.201 Anzeige
4.120

Nachhaltigkeit im Badezimmer? So leicht vermeidet Ihr Müll und spart dabei!

Kolumne: Nachhaltige Produktalternativen rund ums Waschbecken

Das sind die besten Tipps für Nachhaltigkeit im Badezimmer. Ganz nebenbei kann dabei auch Geld gespart werden.

Von Gina Gadis

Welt - Nachdem es im letzten Artikel um nachhaltige Produktalternativen rund ums Waschbecken ging (TAG24 berichtete), soll es sich in diesem um den sonstigen Badezimmerbedarf drehen.

Das Nutzen von fester Seife und Rasierhobel spart jede Menge Müll.
Das Nutzen von fester Seife und Rasierhobel spart jede Menge Müll.

Denn schließlich entsteht fast überall im Bad jede Menge Müll und das nicht nur durch die Verpackung, sondern auch durch die chemie- und mikroplastikhaltigen Produkte selbst.

Das Schlimme daran? Die Verpackungen können kaum recycelt werden und die Schadstoffe, die wir die Leitungen runterspülen, können durch die Kläranlagen nur unzureichend gefiltert werden und verseuchen unsere Umwelt.

Zero-Waste-Alternativen sind nicht nur umweltschonend, sondern meistens auch langlebiger. Zudem kann man damit jede Menge Geld sparen!

FESTES SHAMPOO

Eine normale Shampoo-Flasche ist zu 80 Prozent mit Wasser gefüllt und enthält gerade einmal 20 Prozent Shampoo. Dieses ist zudem häufig mit Mikroplastikpartikeln versehen, welche wir dann unbewusst auch noch in die Kanalisation und somit ins Grundwasser spülen. All das ist nicht nötig.

Festes Shampoo (auch Shampoobar genannt) oder Haarseife ist eine geniale Alternative und funktioniert genauso gut. Ob schäumend oder nicht, mit Conditioner oder ohne - mittlerweile gibt es für alle Bedürfnisse das passende Produkt.

Wer es doch lieber flüssig mag, sollte sich wenigstens für nachhaltige Produkte entscheiden und in Großverpackungen einkaufen. Ich selber habe lange Haarprodukte von der umweltbewussten Marke Aveda benutzt (gibt es sogar in recycelten Ein-Liter-Flaschen). Und für die ganz besonderen Sparfüchse da draußen gibt es auch noch die Roggenmehl-Apfelessig-Variante.

FESTE SEIFE

Das gleiche Spiel wie bei den Shampoos: Feste Seife spart jede Menge Müll und hier gibt es sogar richtige Alleskönner, wie zum Beispiel Duschgel, Shampoo, Handseife und Bodymilk in einem Stück! Und noch einen Vorteil hat es diese flüssigen Badprodukte durch Feste zu ersetzten: Sie können nicht auslaufen. Denn wer kennt das nicht, wenn man nach Ankunft im Urlaub erstmal seinen ganzen Kulturbeutel von Seife befreien muss.

Auch Peelingschwämme und Massagebürsten gibt es aus Naturmaterialien.
Auch Peelingschwämme und Massagebürsten gibt es aus Naturmaterialien.

RASIERHOBEL

Bei den Großeltern findet man sie vielleicht noch im Schrank: die guten alten Rasierhobel. Ein wenig teurer in der Anschaffung (meiner hat 24€ gekostet), aber dafür sind die Klingen wesentlich günstiger (fünf Stück für 0,50€ - 1,50€).

Außerdem haben diese seit jeher die gleiche Form und es werden nicht alle paar Jahre die Einklick-Systeme geändert. So sieht man sich nicht gezwungen immer einen komplett neuen Rasierer zu kaufen.

DIY PEELING

Kennt ihr diese kleinen, bunten Krümel, die normalerweise in den Peelings sind? Ich habe auch nie darüber nachgedacht, aber genau das sind Mikroplastik-Teilchen!

Seit vielen Monaten benutze ich jetzt Kaffeesatz, den ich mit Kokosnussöl mische und als Peeling verwende. Das ist nicht nur viel billiger und umweltschonender, der Kaffee wirkt auch noch hautstraffend und kann so angeblich Cellulite bekämpfen. Wer Peelinghandschuhe/-schwämme bevorzugt, kauft diese am besten aus Naturfasern.

BIO-HANDTÜCHER

Die nachhaltigste Variante sind natürlich Second-Hand-Handtücher. Wer sich damit aber nicht wohl fühlt, sollte sich nach Handtüchern aus Bio-Baumwolle oder Bambusfasern umschauen.

Bei recyceltem Klopapier solltet ihr beim Kauf auf das "Blauer-Engel"-Siegel achten.
Bei recyceltem Klopapier solltet ihr beim Kauf auf das "Blauer-Engel"-Siegel achten.

BIOLOGISCH ABBAUBARES WASCHMITTEL

Mikroplastik, Duftstoffe, Füllsalze, usw. all diese Inhaltsstoffe von herkömmlichen Waschmitteln können kaum in Kläranlagen rausgefiltert werden und gelangen somit in unser Grundwasser.

Deswegen ist es besonders wichtig biologisch abbaubare Waschmittel und Weichspüler zu kaufen. Dabei sollte man unbedingt auf das EU-Ecolabel und das "Blauer Engel"-Siegel achten. Im Übrigen kann man in den meisten Unverpackt-Läden Waschmittel auch einfach selber abfüllen und muss somit keine neue Plastikverpackung kaufen.

MENSTRUATIONSTASSE

Schonmal von einer Menstruationstasse gehört und auch gedacht, dass es super komisch sein muss, dieses Ding zu benutzen? Glaubt mir…ist es nicht! Ganz im Gegenteil.

Mit ein bisschen Übung bekommt man sie ganz leicht rein und raus. Kein Auslaufen mehr, kein Müll mehr und man spart jede Menge Geld. Zudem sind die kleinen Trichter aus medizinischem Silikon sehr viel gesünder als die kunststoffbeschichteten Tampons und Binden.

RECYCELTES KLOPAPIER

In der Zero-Waste-Bewegung werden Po-Duschen - ja, wirklich - immer beliebter, wer aber trotzdem nicht auf Klopapier verzichten will, sollte sich für recyceltes Klopapier entscheiden. Es kostet nicht mehr (manchmal sogar weniger) und schont die Umwelt. Auch hier gilt: unbedingt auf das "Blauer-Engel"-Siegel achten. Ein wenig teurer sind die verpackungsfreien Toilettenpapierrollen oder auch die Alternative aus Bambusfasern.

Im Guppy-Friend-Waschsack sammeln sich die abgebrochenen Synthetik-Fasern.
Im Guppy-Friend-Waschsack sammeln sich die abgebrochenen Synthetik-Fasern.

GUPPY FRIEND

Synthetische Kleidung ist einer der Hauptverursacher für Mikroplastik in unseren Meeren. Mit jedem Waschgang brechen tausende von Fasern ab und können kaum von den Kläranlagen herausgefiltert werden.

Der Guppy Friend Waschsack reduziert nicht nur den Faserabbruch und macht somit die Kleidung länger haltbar, sondern filtert auch noch die abgebrochenen Fasern heraus.

STOFFBINDEN

Wer gerne Binden und Slipeinlagen benutzt, für den gibt es mittlerweile auch waschbare Optionen aus Baumwolle. Diese kann man auch ganz einfach selber machen.

DIY BADREINIGER

Zitronensäure und Essigessenz ersetzen jeden Badreiniger und sind zudem unschlagbar günstig. Fragt mal eure Großeltern, wie sie früher das Bad gereinigt haben. Man kommt sehr gut auch ohne Chemikalien aus.

Wer jetzt noch Wasser spart, beispielsweise indem man den Wasserdruck nicht voll aufdreht oder einfach kürzer duscht und die Temperaturen beim Wäschewaschen möglichst niedrig hält, spart nicht nur jede Menge Kröten sondern tut der Umwelt auch noch etwas Gutes.

Und jetzt seid wieder ihr, liebe Leser, gefragt: Welche Tipps fallen euch noch ein, um unsere Badezimmer nachhaltiger zu gestalten? Schreibt mir einfach unter der E-Mail-Adresse "weltluftschnuppern@gmail.com" oder über meinen Instagram-Account @weltluftschnuppern.

Fotos: Gina Gadis

Umstrittener Elfer bei Werder gegen Bayern: Videoschiri-Chef räumt Fehler ein Neu Brutaler Raub auf 96-Jährigen: Neue Hinweise nach "Aktenzeichen Xy" Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 8.265 Anzeige Wilson Gonzalez Ochsenknecht "will ein paar Nazis ficken"! Neu Erschossener Arzt: Hatte er Kontakte ins Rotlicht-Milieu? Neu Nur noch wenige Tage: Outlet-Center feiert Geburtstag mit mega Angeboten 7.599 Anzeige Was ein Traunsteiner mit Toten auf Teneriffa zu tun hat Neu Xavier Naidoo in Dresden verurteilt: Richterin reduziert Strafe, doch es wird trotzdem teuer! Neu Am Sonntag wollen alle nach Schwarzheide! Das ist der Grund 6.694 Anzeige Elfmeter gesch***en: Versprecher von ARD-Moderator wird zum Hit! Neu Grüne fordern seinen Partei-Austritt: Palmer hat "die Schnauze voll"! Neu Mega! Er ist der Bösewicht im nächsten "James Bond" Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 5.070 Anzeige "Local heroes": Das sind die heißesten Trend-Marken aus Hamburg! Neu "Nicht ausgeschlossen!" Kehrt er zu GZSZ zurück? Neu Es ging um Millionen: Die Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis Neu Nach Rosenkrieg mit Amber Heard: Johnny Depp soll jetzt eine Gogo-Tänzerin lieben! Neu Was man beim Pflanzen eines Baumes alles falsch machen kann Neu Dumm gelaufen! Einbrecher im Schornstein eingeklemmt, Feuerwehr muss ran Neu
Senior verliert bei Rad-Tour die Orientierung und übernachtet an ungewöhnlichem Ort Neu Mutter erholt sich von Kaiserschnitt, während sie von Schwiegermutter dreist hintergangen wird Neu
Meine Meinung zu Palmer, Amani und Co.: Erst denken, dann posten! Neu Nach der Playoff-Pleite: So stolz ist Dennis Schröders Verlobte auf ihre große Liebe! Neu Schluss mit "Scheissegal (Besoffen)": Sänger will Ballermann-Image polieren Neu Nur so könnt ihr die neue Rammstein-Single schon heute hören! Neu Isabell Horn: Hat sie schon einen Namen für ihr Baby? Neu Leiche auf Parkplatz entdeckt: Identität des Toten geklärt! Neu Überraschende Festnahme nach Gullydeckel-Attacke auf Regionalbahn Neu Quasselstrippe Barbara Schöneberger wird der Stecker gezogen Neu Schwangere Maria (†18) auf Usedom erstochen: Taucher suchen nach Tatwaffe(n) Neu Sie wollte Kinder retten: Impfhelferin von bewaffneter Gruppe getötet 1.173 Klage-Verein Deutsche Umwelthilfe: Diesel-Hasser können wohl weiterhin klagen 665 Kinderfoto gepostet: Um welche Bekanntheit handelt es sich? 1.109 "Ich habe gezittert!" Lena Meyer-Landrut offenbart, was wirklich hinter diesem Post steckt 787 Warum ein Schlagloch einem Mann wohl das Leben rettete 1.196 Heldenhaft! Zeugen retten brennenden Motorrad-Fahrer 3.548 Bayern - Bremen: Das war keine Werbung für den deutschen Fußball! 6.433 Alexander Nübel zum FC Bayern? Uli Hoeneß grinst und reagiert so richtig arrogant 1.817 Typ verbreitet dieses Bild im Netz, dann stürmt das SEK seine Wohnung 2.444 Frau parkt falsch ein, dann tickt ein Mann komplett aus 1.791 Heißes Liebesspiel in der S-Bahn: Blowjob vor den Fahrgästen, dann wird es teuer! 3.975 Ärztepräsident Bayerns kritisiert Krankenkassen-Pläne von Jens Spahn deutlich 62 Deal geplatzt: Commerzbank und Deutsche Bank pfeifen auf Fusion 370 Sorge um Sam Smith! Sänger muss alle Termine absagen 451 Leader Knoll knöpft sich seine St. Pauli-Versager vor 563 Sie kämpfte seit der Geburt um ihr Leben, nun müssen die Eltern Abschied nehmen 5.113 Influencer machen doch nur Werbung? Julien Bam zeigt, wie es auch geht! 695 "Perfektes Paar": Hübchen widmet Elsner (†76) herzzerreißende Worte 1.676 Horrorfund nach Wohnungsbrand: Feuerwehr entdeckt Leiche 251 Cathy Hummels postet heißes Bikini-Bild, Fans reagieren anders als erwartet 2.795