Wie alt ist Deine Katze in Menschenjahren?

Deutschland - Bekommt man eine junge Katze, ist diese in der Regel erst wenige Wochen alt. Ähnlich wie bei Hunden altern Katzen aber anders als Menschen und trotzdem gibt es die Möglichkeit, umzurechnen, wie alt Deine Katze in Menschenjahren ist. Wir zeigen Dir hier, wie auch Du zu Hause das Menschenalter Deiner Katze bestimmen kannst. 

Katzen altern anders als Menschen.
Katzen altern anders als Menschen.  © Hasan Albari, Unsplash

Als Mensch Geburtstag zu haben ist an sich nichts so Besonderes: Man feiert mit den Freunden, erhält ein paar Geschenke und genießt den Tag.

Am nächsten Tag geht alles seine gewohnten Wege und wirklich verändert hat sich eigentlich nichts. Anders sieht es bei den circa 15 Millionen Stubentigern in deutschen Haushalten aus. 

Katzen altern nämlich anders als Menschen. Bereits nach einem halben Jahr erreichen Katzen die Geschlechtsreife und nach drei Jahren ist eine Katze fast 30 Menschenjahre alt.

Damit altern Katzen langsamer als Hunde, bei denen mit einer neuen Formeln das Menschenalter im ersten Jahr bereits 31 Jahren entspricht. 

So berechnest du das Alter Deiner Katze

Leider gibt es keine direkte Umrechnungsformel für das Bestimmen des Alters Deiner Katze in Menschenjahren. Dennoch haben wir eine Umrechnungstabelle für Dich zusammengestellt.

  • Im ersten Katzenjahr altert Deine Katze circa 15 Menschenjahre.

  • Die beiden darauf folgenden Jahre (2. und 3. Katzenjahr) entsprechen je sechs Menschenjahren.

  • Jedes weitere Katzenjahr altert Deine Katze vier Menschenjahre.
Es gibt keine direkte Umrechnungsformel. In unserer Umrechnungstabelle kannst Du aber ganz einfach das Alter Deiner Katze herausfinden.
Es gibt keine direkte Umrechnungsformel. In unserer Umrechnungstabelle kannst Du aber ganz einfach das Alter Deiner Katze herausfinden.  © René Peters, Unsplash

Die Umrechnungstabelle:

  • 1 Katzenjahr = 15 Menschenjahre
  • 2 Katzenjahre = 21 Menschenjahre
  • 3 Katzenjahre = 27 Menschenjahre
  • 4 Katzenjahre = 31 Menschenjahre
  • 5 Katzenjahre = 35 Menschenjahre
  • 6 Katzenjahre = 39 Menschenjahre
  • 7 Katzenjahre = 43 Menschenjahre
  • 8 Katzenjahre = 47 Menschenjahre
  • 9 Katzenjahre = 51 Menschenjahre
  • 10 Katzenjahre = 55 Menschenjahre
  • 11 Katzenjahre = 59 Menschenjahre
  • 12 Katzenjahre = 63 Menschenjahre
  • 13 Katzenjahre = 67 Menschenjahre
  • 14 Katzenjahre = 71 Menschenjahre
  • 15 Katzenjahre = 75 Menschenjahre
  • 16 Katzenjahre = 79 Menschenjahre
  • 17 Katzenjahre = 83 Menschenjahre
  • 18 Katzenjahre = 87 Menschenjahre
  • 19 Katzenjahre = 91 Menschenjahre
  • 20 Katzenjahre = 95 Menschenjahre
  • 21 Katzenjahre = 99 Menschenjahre
  • 22 Katzenjahre = 103 Menschenjahre
  • 23 Katzenjahre = 107 Menschenjahre
  • 24 Katzenjahre = 111 Menschenjahre
  • 25 Katzenjahre = 115 Menschenjahre

Wie alt kann eine Katze werden?

Wie alt eine Katze werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wie auch beim Menschen spielen Faktoren wie Ernährung und Bewegung eine wichtige Rolle bei der Altersentwicklung Deiner Katze. Generell können Katzen ein Alter über 15 (Katzen) Jahre erreichen.

Die älteste Katze der Welt wurde 38 Jahre alt. In Menschenjahren wurde Creme Puff somit 167 Jahre alt.

Titelfoto: René Peters, Unsplash

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0