Zwickauer Aufstiegs-Held wird zum "Burgermeister"

Zwickau - Die Fußballschuhe hing er bereits vor zehn Jahren an den Nagel. Jetzt geht Sven Günther (45), der mit dem FSV Zwickau 1994 sensationell den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffte, beruflich neue Wege. Gemeinsam mit einem Partner aus dem Vogtland eröffnet der Ex-Profi bald sein eigenes Schnellrestaurant in der Zwickau Innenstadt.

Sven Günther (45) mit Geschäftspartner Marius Kurzke (29) vor dem zukünftigen "Burger25" in Zwickau.
Sven Günther (45) mit Geschäftspartner Marius Kurzke (29) vor dem zukünftigen "Burger25" in Zwickau.  © Maik Börner

Abhängig vom Baufortschritt sollen noch in diesem Jahr die ersten Gäste ins "Burger25" in der Hauptstraße kommen. "Unser großes Ziel ist es, das Weihnachtsgeschäft noch mitzunehmen", so der ehemalige Mittelfeldspieler.

Einen "Burger25" gibt es bereits in Markneukirchen, betrieben von Marius Kurzke (29). "Vor einigen Jahren habe ich beim Street Food Festival in Zwickau einen Burger bei ihm gegessen und wir sind ins Gespräch gekommen," erklärt Günther, wie es zur Idee für den neuen Laden in der Schumann-Stadt kam.

Auf der Speisekarte stehen auch Wraps und andere Snacks. "Alle Produkte sind regional und frisch." Die günstigsten Burger gibt es bereits für unter 6 Euro.

Sven Günther ist nicht der erste Ex-Fußballer, der in die Gastronomie geht. Auch Aue-Legende Skerdilaid Curri (44) betreibt seit 2012 zusammen mit seiner Frau das Restaurant "Rrush" in Schwarzenberg. "Wir sind sehr zufrieden. Die Besucherzahl ist in den letzten zwei Jahren gestiegen," so der gebürtige Albaner.

Sven Günther absolvierte von 1994 bis 1998 sowie von 2008 bis 2009 mehr als 100 Spiele für den FSV Zwickau. Außerdem stand er 2004 - 2006 bei Erzgebirge Aue unter Vertrag. Insgesamt kam der Ex-Profi in seiner Karriere auf 246 Zweit- und 44 Erstliga-Einsätze.

Noch ist das Gebäude in der Hauptstraße, in dem das Restaurant entsteht, eine Baustelle.
Noch ist das Gebäude in der Hauptstraße, in dem das Restaurant entsteht, eine Baustelle.  © Maik Börner
Sven Günther spielte über 100-mal für den FSV Zwickau.
Sven Günther spielte über 100-mal für den FSV Zwickau.  © imago images/Kruczynski
Aue-Legende Skerdilaid Curri (44) eröffnete vor sieben Jahren die Pizzeria "Rrush" in Schwarzenberg.
Aue-Legende Skerdilaid Curri (44) eröffnete vor sieben Jahren die Pizzeria "Rrush" in Schwarzenberg.  © Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0