Dieses Lebkuchen Latte Rezept ist so einfach und lecker

Weihnachten in der Tasse: Lebkuchen Latte kann so köstlich sein. Dabei ist das warme Getränk so einfach selber zu machen. Mit diesem Weihnachtsrezept erfährst Du, wie Du Lebkuchen Latte ganz schnell selber zubereiten kannst.

Dieser Lebkuchen Latte bringt die Geschmacksnerven zum Klingen.
Dieser Lebkuchen Latte bringt die Geschmacksnerven zum Klingen.  © 123rf/imelnyk

Nach einem kalten Winterspaziergang oder einer Schneeballschlacht im Garten: Dieser Lebkuchen Latte schmeckt nach Auszeit und Gemütlichkeit.

Noch schnell die Wollsocken angezogen und das erwärmende Getränk kann ganz entspannt genossen werden. Für einen Abend mit Weihnachtsfilmen oder Freunden eignet sich der Wintertrunk besonders gut.

Dabei überzeugt vor allem die süße Lebkuchennote in Verbindung mit dem saftigen Ahornsirup.

Weißer Glühwein selber machen – so leicht, so lecker
Weihnachtsrezepte Weißer Glühwein selber machen – so leicht, so lecker

Wer mag, kann den Latte auch schon morgens zum Frühstück genießen - der enthaltene Espresso sorgt für einen kleinen Energiekick. Mit Sprühsahne und Zimt serviert, freut sich jeder in der Weihnachtszeit über diesen exotischen Latte!

Folge der Schritt-für-Schritt Anleitung, um Deinen Lebkuchen Latte ganz einfach selber zu machen.

Weitere kulinarische Inspirationen für die besinnliche Adventszeit findest Du übrigens auf der Themenseite "Weihnachtsrezepte".

Ein schnelles Rezept für einen erwärmenden Lebkuchen Latte

Für die Zubereitung benötigst Du einen Topf, Messbecher, Schneebesen und zwei Tassen.

Lebkuchen Latte | Zutaten

Folgende Zutaten ergeben zwei Tassen.

Grundzutaten:
  • 500 ml Milch oder Milchalternative
  • 2 TL Ahornsirup
  • 2 Tassen Espresso
  • 2 ½ TL Lebkuchengewürz
Als Topping:
  • Sprühsahne
  • 1 TL Zimt
  • 2 kleine Lebkuchen

Lebkuchen Latte | Zubereitung

Mit viel Sprühsahne lässt sich der Latte gut servieren.
Mit viel Sprühsahne lässt sich der Latte gut servieren.  © 123RF/yelenayemchuk

1. Schritt: Als Erstes die Milch in einem Topf erwärmen, aber nicht zum Kochen bringen. Eine Temperatur von 70 Grad ist ideal.

2. Schritt: Rühre das Lebkuchengewürz und den Ahornsirup mit dem Schneebesen unter. Rühre dabei so lange um, bis sich der Ahornsirup aufgelöst hat. Schlage die Mischung mit dem Schneebesen dann leicht schaumig.

3. Schritt: Fülle die Mischung in jeweils in die Tassen und gieße sie mit dem Espresso auf.

Spekulatius-Tiramisu: der Dessert-Klassiker zur Weihnachtszeit
Weihnachtsrezepte Spekulatius-Tiramisu: der Dessert-Klassiker zur Weihnachtszeit

4. Schritt: Nun die Sprühsahne auf die Oberfläche geben und diese mit Lebkuchenstücken verzieren. Eine Prise Zimt obendrauf rundet den Lebkuchen Latte ab.

TAG24 wünscht viel Freude bei der Zubereitung und eine besinnliche Weihnachtszeit!

Titelfoto: 123rf/imelnyk

Mehr zum Thema Weihnachtsrezepte: