Macht Ihr das auch falsch? Zahnarzt zeigt, wie viel Zahnpasta man wirklich verwenden sollte

Malaysia - Zähne putzen will gelernt sein. Denn die Beißerchen begleiten uns durch den Alltag. Die richtige Pflege ist dabei das A und O, damit man auch noch im hohen Alter genussvoll zubeißen kann. Ein Zahnarzt klärt nun auf, was viele Menschen generell falsch machen - und zeigt, wie es richtig geht.

So nicht (r.): mit zu viel Paste tut man seinen Zähnen keinen Gefallen. Für alle älter als 3 Jahre reicht eine Erbsengröße vollkommen aus (l.).
So nicht (r.): mit zu viel Paste tut man seinen Zähnen keinen Gefallen. Für alle älter als 3 Jahre reicht eine Erbsengröße vollkommen aus (l.).  © TikTok/Screenshot/Bildmontage/doctorgao

Viel hilft nicht immer viel. Genau dieses Motto lässt sich auch auf Zahnpasta anwenden. 

Denn obwohl die Medien weismachen wollen, dass der Kopf der Zahnbürste nahezu eingedeckt mit der Creme sein sollte, ist dem eben nicht so.

Wenn einer wissen muss, wie es richtig geht, dann er: Dr. Gao, Zahnarzt aus Malaysia. Der junge Mann versteht sich bestens darauf, mit kurzen und unterhaltsamen Videos auf der Plattform TikTok den Menschen das Zähneputzen näherzubringen.

Ein Clip sticht dabei von allen anderen hervor. Denn in diesem präsentiert der junge Mann, was viele Menschen täglich völlig falsch machen.

Im Video macht er sich einen großen Klecks Paste auf seine Zahnbürste. Doch das ist falsch und viel zu viel! Dr. Gao zeigt, wie es richtig geht: Für Kinder unter drei Jahren reicht es aus, lediglich einen kleinen Streifen der Paste zu verwenden. Für jeden, der älter ist, reicht eine Erbsenmenge aus. 

Dabei sollte diese Größe nicht nur beachtet werden, um an der Zahnpasta zu sparen. Es kann nämlich vor allem für Kinder durchaus schädlich sein, zu viel davon zu verwenden! Denn wenn die Zahncreme viel Fluoride enthält, kann das Putzen mit einer großen Menge zu Zahnfluorose führen.

Das bedeutet, dass sich auf der Oberfläche unschöne Flecken bilden. Diese sind nicht nur unschön anzusehen, sondern auch schädlich für die Beißerchen, da die Schmelzoberfläche weniger widerstandsfähig wird. 

Deshalb: Lieber gleich lernen, richtig zu putzen!

Zahnarzt Dr. Gao postet seine Videos auf TikTok und Instagram

Tipps von Zahnarzt aus Malaysia gehen viral

Dr. Gaos Aufklärungstipps brachten ihm viel Ruhm. Sein Video, wie man die richtige Menge der Creme verwendet, wurde bislang über 6 Millionen Mal aufgerufen. Dabei hat der Mann aus Malaysia noch weitere Ratschläge in petto!

Wer mehr erfahren möchte, kann ihm auf seinem TikTok- oder auch Instagram-Profil folgen. Wie man in seiner Story erkennen kann, freut sich der junge Mann sehr über die neu gewonnene Aufmerksamkeit.

Titelfoto: TikTok/Screenshot/Bildmontage/doctorgao

Mehr zum Thema Ratgeber:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0