Box-Legende Mike Tyson gegen YouTuber Jake Paul: Kommt es noch dieses Jahr zum Kampf?

Los Angeles - Erleben wir bald das große Box-Spektakel? Die Gerüchte über einen möglichen Kampf zwischen Mike Tyson (55) und Jake Paul (25) halten sich hartnäckig. Nun machte der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister dem YouTube-Star ein Angebot.

Jake Paul (25, l.) und Mike Tyson (55) posierten schon gemeinsam auf Instagram.
Jake Paul (25, l.) und Mike Tyson (55) posierten schon gemeinsam auf Instagram.  © Screenshot/Instagram/jakepaul

Während seines Auftritts bei der US-amerikanischen Talkshow "Jimmy Kimmel Live!" zeigte sich "Iron Mike" durchaus bereit, gegen den 25-Jährigen in den Ring zu steigen.

"Das könnte wirklich interessant werden", antwortete der frühere Champion auf die Frage, ob er gegen die Internet-Berühmtheit antreten möchte.

Zudem lobte er das boxerische Talent des ehemaligen Disney-Stars: "Er hat die Fähigkeiten, weil er gewinnt, das muss man ihm lassen. Auch wenn er nicht gegen die Besten kämpft, sie sollten ihn schlagen können. Er gewinnt gegen Leute, gegen die er eigentlich nicht gewinnen sollte."

Box-Superstar lässt Geburt seiner Tochter sausen, dann erlebt er böse Überraschung!
Boxen Box-Superstar lässt Geburt seiner Tochter sausen, dann erlebt er böse Überraschung!

Allerdings nannte "Kid Dynamite" eine Bedingung: Der Schlagabtausch müsste noch dieses Jahr stattfinden.

Für den potenziellen Kontrahenten jedoch keine Hürde: "Dieses Jahr machen wir es möglich", schrieb Paul zu einem Video des Interviews auf Twitter.

Außerdem bedankte sich der seit 2018 als Boxer aktive Influencer beim 55-Jährigen für die Würdigung: "Vielen Dank an den großartigen Mike Tyson für den Respekt und die Gelegenheit."

Jake Paul äußerte sich auf Twitter zum möglichen Kampf gegen Mike Tyson

Interview mit Mike Tyson bei "Jimmy Kimmel Live!"

Ein Kampf zwischen Mike Tyson und Jake Paul könnte sämtliche Rekorde brechen

Mike Tyson (55, l.) bei seinem Comeback gegen Roy Jones junior (53).
Mike Tyson (55, l.) bei seinem Comeback gegen Roy Jones junior (53).  © JOE SCARNICI / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / GETTY IMAGES VIA AFP

In seiner noch jungen Box-Karriere hat Paul, mit über 20 Millionen Followern einer der erfolgreichsten YouTuber überhaupt, bislang fünf professionelle Kämpfe bestritten und allesamt gewonnen, darunter auch zwei gegen den ehemaligen UFC-Champion Tyron Woodley (40).

Tyson kehrte hingegen im November 2020 nach über 15 Jahren zurück in den Ring. Sein Kräftemessen gegen Landsmann Roy Jones junior (53) endete nach acht Runden mit einem Unentschieden.

Zwar trennen die beiden Athleten ganze 30 Jahre, doch ein mögliches Aufeinandertreffen könnte sämtliche Pay-Per-View-Rekorde brechen, wie der Linksausleger mit den eisenharten Haken jüngst im Podcast von Joe Rogan (54) versicherte.

Titelfoto: Collage: Joe Scarnici / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP & Screenshot/Instagram/jakepaul

Mehr zum Thema Boxen: