Wirbel um Ex-Sky-Moderatorin: Kate Abdo verteilt Sperma-Kompliment!

Dallas - Huch! Bei einem Interview rutschte der ehemaligen Sky-Moderatorin Kate Abdo (39) ein fragwürdiges Kompliment heraus.

Kate Abdo (39) ließ sich vor der Kamera zu einer pikanten Aussage hinreißen.
Kate Abdo (39) ließ sich vor der Kamera zu einer pikanten Aussage hinreißen.  © Instagram/Bildmontage/kateabdo

Die britische Moderatorin Kate Abdo spricht mehrere Sprachen. Sie zählt zu den bekanntesten sowie erfolgreichsten Sport-Moderatorinnen in Europa. Hierzulande durfte die Schönheit für ihren Einsatz beim deutschen Pay-TV-Sender Sky bewundert werden.

Kürzlich war die 39-Jährige für den Streamingdienst DAZN im Einsatz. Am 2. Januar interviewte sie in Dallas den Vater des Boxers Ryan Garcia (22). Der befand sich kurz vor seinem Kampf im Leichtgewicht gegen Luke Campbell (33).

Dabei musste sich der Vater Henry Garcia wenige Minuten vor dem Start mit den Fragen von Abdo auseinandersetzen. Wie RT berichtete, sprachen die beiden zunächst locker über dessen Nachwuchs. Denn Henry hat zwei Söhne: neben seinem Ryan ist auch der Spross Sean ein erfolgreicher Wettstreiter im Boxen.

Vertrag von Ex-Dynamo Osman Atilgan aufgelöst!
Dynamo Dresden Vertrag von Ex-Dynamo Osman Atilgan aufgelöst!

Abdo wollte die guten Gene der Garcias loben. Bloß lief das nicht ganz so, wie sie es wohl erwartet hatte. "Sie haben ihre Söhne schön und sportlich gemacht", sagte sie vor laufender Kamera. Dann rutschte ihr heraus: "Sie müssen wirklich gutes Sperma besitzen!"

Ups! Mit dem Sperma-Spruch hatte Henry sichtlich nicht gerechnet. Nachdem er ein wenig verdutzt dreinblickte, fing er an zu lächeln. Dann bedankte er sich bei der Britin.

Die Aussage von Abdo sorgt im Netz für Gelächter

Kate Abdo ist erfolgreiche Sport-Moderatorin

Nicht nur Henry Garcia, auch das Netz zeigte sich sichtlich belustigt von der Aktion Abdos. In den sozialen Medien sorgten ihre Worte für einiges an Aufruhr. "Hat sie das gerade wirklich gefragt?", hieß es in einigen Kommentaren. Während es viele mit Humor nahmen, stieß ihre Aussage auch auf Kritik. "Einfach peinlich" schrieb ein User auf Twitter.

An dem Tag dürfte aber nicht nur die Aussage der Moderatorin in dem Gedächtnis von Henry Garcia geblieben sein. Beide seiner Söhne, die am 2. Januar angetreten waren, hatten ihren Kampf gewonnen. Besonders für die junge Box-Hoffnung Ryan Garcia waren das fantastische Neuigkeiten. Sieht ganz so aus, als würde man Abdos Fehltritt noch einmal mit einem Schmunzeln verzeihen können.

Titelfoto: Instagram/Bildmontage/kateabdo

Mehr zum Thema Boxen: