Fast ein halber Meter Größenunterschied: Basketball-Talent lässt PSG-Star klein aussehen!

Paris - Eigentlich ist PSG-Superstar Kylian Mbappé (24) kein Kleinwüchsiger. Mit 1,78 Meter Körpergröße gehört der Franzose zum absoluten Durchschnitt. Aber ob groß oder klein: es kommt am Ende auf den Referenzwert an.

Der Basketballer Victor Wembanyama (19, l.) und der Fußballer Kylian Mbappé (24) sind Frankreichs Sportjuwelen.
Der Basketballer Victor Wembanyama (19, l.) und der Fußballer Kylian Mbappé (24) sind Frankreichs Sportjuwelen.  © Franck FIFE / AFP, FRANCK FIFE / AFP

Ein französischer Mann ist laut Wikipedia im Durchschnitt 178,6 Zentimeter groß. Ein Basketballspieler, beispielsweise in der US-amerikanischen Profiliga NBA, allerdings 200 Zentimeter.

Entsprechend witzig sieht es aus, wenn ein "normaler" Mann auf einen Basketballprofi trifft.

So geschehen nun in Paris. Der PSG-Stürmer Kylian Mbappé traf bei einem Event auf Basketballspieler Victor Wembanyama (19).

Kreisliga-Chaos! Warum ein Trainer diese Kabine in Nacht-und-Nebel-Aktion abreißt
Fußball Kreisliga-Chaos! Warum ein Trainer diese Kabine in Nacht-und-Nebel-Aktion abreißt

Das französische Basketball-Supertalent ist 221 Zentimeter groß und überragt Mbappé deutlich.

Der Weltmeister von 2018 muss fast seinen Kopf verrenken, um Wembanyama, wie es sich gehört, in die Augen schauen zu können.

Für die Mbappé-Fans in dem Video muss es ein ungewohntes Gefühl gewesen sein, dass ihr Gigant plötzlich ganz und gar keiner ist.

Der 19-jährige Wembanyama gilt als das Supertalent schlechthin. Medienberichten zufolge steht der Franzose unmittelbar vor einem Wechsel in die NBA. Groß genug ist er jedenfalls.

Titelfoto: Franck FIFE / AFP, FRANCK FIFE / AFP

Mehr zum Thema Fußball: