WM 2022: Gruppen für die Endrunde in Katar auf einen Blick

Ein großes Fußball-Event steht vor der Tür: Es ist die in Katar stattfindende WM 2022! Gruppen der Vorrunde, wer weiter kommt und in welcher Gruppe Deutschland überhaupt spielt, erfahrt Ihr von TAG24.

32 Teams kämpfen in acht Gruppen um die K.-o.-Runde der WM 2022

WM 2022: Gruppen bei der Endrunde in Katar auf einen Blick.
WM 2022: Gruppen bei der Endrunde in Katar auf einen Blick.  © TAG24

Unzählige Fußball-Fans auf der ganzen Welt warten immer wieder sehnsüchtig auf die alle vier Jahre ausgetragene Weltmeisterschaft.

In diesem Winter greifen nun wieder 32 Nationalmannschaften nach dem goldenen WM-Pokal.

In acht Gruppen von A bis H messen sich in der Vorrunde jeweils vier Teams miteinander. Die Partien finden dabei vom 20. November bis zum 2. Dezember statt.

WM 2022 im Liveticker: Tunesien bestraft schwache Franzosen, Socceroos ziehen sofort nach!
WM 2022 WM 2022 im Liveticker: Tunesien bestraft schwache Franzosen, Socceroos ziehen sofort nach!

Nur wer sich in seiner Gruppe einen der ersten beiden Plätze sichert, kommt weiter ins Achtelfinale. Die jeweiligen Nationen auf Rang drei und vier scheitern hingegen bereits an Turnierhürde Nummer eins und fliegen raus!

Schon in der Gruppenphase muss also der Grundstein für größere Ziele gesteckt werden. Ansonsten wird es nichts mit dem Traum, am 18. Dezember die heiß begehrte Trophäe gen Himmel zu strecken.

Damit Ihr ganz genau wisst, wer sich dabei mit wem messen muss, liefert TAG24 den passenden Überblick aller WM-Gruppen 2022.

Am 1. April wurden in Katars Hauptstadt Doha die acht Gruppen für die WM 2022 ausgelost.
Am 1. April wurden in Katars Hauptstadt Doha die acht Gruppen für die WM 2022 ausgelost.  © Christian Charisius/dpa

Wie lauten die Gruppen der WM 2022?

Bei jeder Fußball-Weltmeisterschaft ist das Gastgeberland automatisch in Gruppe A des Turniers gesetzt. Abgesehen von Katar mussten sich die restlichen 31 WM-2022-Teilnehmer sportlich für die bevorstehende Endrunde qualifizieren.

Am 1. April wurden in der katarischen Hauptstadt Doha die folgenden acht WM-Gruppen 2022 ausgelost.

Vorrunde in Katar: Die Gruppen A bis D

Die amtierenden Weltmeister aus Frankreich treten bei der WM 2022 in Gruppe D an.
Die amtierenden Weltmeister aus Frankreich treten bei der WM 2022 in Gruppe D an.  © Martin Meissner/AP/dpa

WM-Gruppe A

  • Katar
  • Ecuador
  • Senegal
  • Niederlande

WM-Gruppe B

WM 2022: Iranische Revolutionsgarde droht Trainer sowie Team mit Gefängnis und Folter
WM 2022 WM 2022: Iranische Revolutionsgarde droht Trainer sowie Team mit Gefängnis und Folter
  • England
  • Iran
  • USA
  • Wales

WM-Gruppe C

  • Argentinien
  • Saudi-Arabien
  • Mexiko
  • Polen

WM-Gruppe D

  • Frankreich
  • Australien
  • Dänemark
  • Tunesien

Vorrunde in Katar: Gruppen E bis H

Die deutsche Nationalmannschaft rund um Kapitän Manuel Neuer (36) spielt bei der WM 2022 in Gruppe E.
Die deutsche Nationalmannschaft rund um Kapitän Manuel Neuer (36) spielt bei der WM 2022 in Gruppe E.  © HAITHAM AL-SHUKAIRI / AFP (Bildmontage)

WM-Gruppe E

  • Spanien
  • Costa Rica
  • Deutschland
  • Japan

WM-Gruppe F

  • Belgien
  • Kanada
  • Marokko
  • Kroatien

WM-Gruppe G

  • Brasilien
  • Serbien
  • Schweiz
  • Kamerun

WM-Gruppe H

  • Portugal
  • Ghana
  • Uruguay
  • Südkorea

In welcher Gruppe spielt Deutschland bei der WM 2022?

Der DFB-Tross rund um Trainer Hansi Flick (57, l.) und den sportlichen Leiter Oliver Bierhoff (54) will bei der WM 2022 in Katar wieder erfolgreich sein.
Der DFB-Tross rund um Trainer Hansi Flick (57, l.) und den sportlichen Leiter Oliver Bierhoff (54) will bei der WM 2022 in Katar wieder erfolgreich sein.  © Christian Charisius/dpa

Deutschland spielt in Gruppe E gegen Spanien, Costa Rica und Japan, wie ein Blick auf die ausgelosten Gruppen zeigt. Gegen diese drei Kontrahenten will man sich in Katar deutlich besser präsentieren als bei der vergangenen Weltmeisterschaft.

Im Jahr 2018 schied die deutsche Nationalmannschaft nämlich als Gruppenletzter gegen Schweden, Mexiko und Südkorea aus.

Im Vergleich zur vergangenen FIFA-Weltmeisterschaft bekommt es Deutschland bei der WM 2022 also mit drei komplett anderen Gegnern zu tun. Über solch eine Abwechslung dürfen sich jedoch nicht alle Mannschaften freuen.

WM 2022: Gruppen-Auslosung bringt Kurioses mit sich

Der amtierende Weltmeister aus Frankreich, die Australier und die Dänen landeten nämlich schon 2018 in einer Gruppe. Anstelle von Peru wird das Vierergespann beim kommenden Turnier allerdings durch Tunesien komplettiert.

Das gleiche Kuriosum ereilte durch die Auslosung auch Brasilien, Serbien und die Schweiz. Jene Nationalmannschaften, die vor vieren Jahren noch mit Costa Rica in einer Gruppe waren, treffen dieses Mal auf Kamerun.

Titelfoto: Christian Charisius/dpa, TAG24 (Bildmontage)

Mehr zum Thema WM 2022: