Nach 18 Jahren: Diese Klublegende verlässt Barcelona!

Barcelona - Nach 18 Jahren ist nun Schluss! Sergio Busquets (34), der mit dem FC Barcelona alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt, verlängert seinen auslaufenden Vertrag nicht und verlässt den Klub zum Saisonende. Das gab der Verein nun offiziell auf seiner Homepage bekannt.

Seit zwei Saisons trug Sergio Busquets (34, M.) die Kapitänsbinde des FC Barcelona.
Seit zwei Saisons trug Sergio Busquets (34, M.) die Kapitänsbinde des FC Barcelona.  © Joan Monfort/AP

Der Katalane, der bereits in der Jugend für Barcelona spielte und die letzten beiden Saisons als Kapitän seines Teams fungierte, wird in den kommenden Wochen seine letzten Spiele für die Blaugrana absolvieren.

Der Klub veröffentlichte am heutigen Mittwoch ein langes Statement auf seiner Homepage, in dem er seinen Kapitän in den höchsten Tönen lobte.

"Die Geschichte von Sergio Busquets bei Barca ist eine Geschichte von Klasse und Engagement im zentralen Mittelfeld. Sein Talent und seine Fähigkeit, das Spiel zu lesen, haben ihn zu einem der besten defensiven Mittelfeldspieler der Welt gemacht", schwärmte der FC Barcelona zu einer Bildergalerie mit Busquets' Meilensteinen beim Klub.

Heftige Ausschreitungen vorm Stadion: Mehrere Fußballfans verletzt
Fußball International Heftige Ausschreitungen vorm Stadion: Mehrere Fußballfans verletzt

Auch Busquets selbst meldete sich zu Wort, postete ein emotionales Video auf Instagram, das Bilder und Videos aus den vergangenen 18 Jahren zeigt, und bedankte sich bei Verein und Fans.

Sergio Busquets: Einer der erfolgreichsten Barca-Spieler aller Zeiten

Sergio Busquets (34) wurde mit Barcelona acht Mal Spanischer Meister und gewann drei Mal die Champions League. Nun könnte er sich mit La-Liga-Titel Nummer neun verabschieden.
Sergio Busquets (34) wurde mit Barcelona acht Mal Spanischer Meister und gewann drei Mal die Champions League. Nun könnte er sich mit La-Liga-Titel Nummer neun verabschieden.  © Alvaro Barrientos/AP

Der defensive Mittelfeldspieler erreichte mit Barca alles, was es im Fußball zu erreichen gibt. Er gewann insgesamt 31 Titel mit dem Tabellenführer der Primera Division, darunter drei Mal die Champions League und acht spanische Meisterschaften.

In diesem Jahr wird vermutlich der neunte Meistertitel folgen: Fünf Spieltage vor Schluss liegt der FC Barcelona 13 Punkte vor Atlético Madrid, kann bereits am nächsten Spieltag die Meisterschaft klarmachen. Ein Abschied wie im Märchen für Sergio Busquets!

Wohin es den 34-Jährigen als Nächstes zieht, ist bisher noch nicht bekannt. Gerüchteweise könnte es aber nach Saudi-Arabien gehen - wo auch Ex-Teamkollege Lionel Messi (35) auf ihn warten könnte.

Titelfoto: Alvaro Barrientos/AP

Mehr zum Thema Fußball International: