Köln-Spieler Marco Höger wird Pate im Kölner Zoo

Köln – Marco Höger (30) vom 1. FC Köln hat die Patenschaft eines neugeborenen Seelöwen im Kölner Zoo übernommen.

Marco Höger (30) beim Pressetermin am Donnerstagmittag mit Seelöwen im Kölner Zoo.
Marco Höger (30) beim Pressetermin am Donnerstagmittag mit Seelöwen im Kölner Zoo.  © Werner Scheurer/ Kölner Zoo

Das Jungtier war bereits am 2. Juni zur Welt gekommen.

FC-Profi Marco Höger ließ es sich als gebürtiger Kölner nicht nehmen, Pate des kleinen Tieres zu werden. Er spendete dem Zoo dafür 1000 Euro.

"Wir sagen herzlichen Dank. Das ist ein vorbildlicher Einsatz von Marco Höger für unsere kölsche Seelöwen-Truppe", so Zoodirektor Prof. Theo B. Pagel bei der Übergabe der Patenschaftsurkunde.

Einen Namen hat der kleine Bulle übrigens noch nicht. Fans haben bei einem Online-Voting die Wahl zwischen "Luke" und "Linus".

Seelöwen tragen ihren Nachwuchs ein Jahr lang aus. Danach werden die Jungtiere für zwölf Monate mit Muttermilch versorgt, bevor sie dann mit Fisch gefüttert werden.

Derzeit kann die beliebte Seelöwenshow aufgrund der Hygieneregeln leider nicht stattfinden. In normalen Zeiten lockten die Tricks und Kunsttücke der Tiere zweimal täglich stets viele Besucher an.

In der freien Wildbahn findet man Seelöwen vor allem an den nordamerikanischen Küsten des Pazifiks. Sie leben in Haremsgruppen, die aus einem Bullen und mehreren Weibchen bestehen. Seelöwen erreichen im Wasser Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h.

Der neugeborene Seelöwe hat noch keinen Namen.
Der neugeborene Seelöwe hat noch keinen Namen.  © Werner Scheurer/ Kölner Zoo
Zoo-Direktor Theo B. Pagel übergibt Marco Höger die Patenschaftsurkunde.
Zoo-Direktor Theo B. Pagel übergibt Marco Höger die Patenschaftsurkunde.  © Werner Scheurer/ Kölner Zoo

Eltern des Jungtieres sind Oz und Lina. Das Pärchen durfte sich bereits 2019 über Nachwuchs freuen, damals kam Weibchen Lucy zur Welt.

Titelfoto: Bildmontage Werner Scheurer/ Kölner Zoo

Mehr zum Thema 1. FC Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0