Transfercoup! BVB schnappt PSG französisches Top-Talent weg

Lyon - Das wäre ein dickes Ding! Borussia Dortmund steht kurz vor der Verpflichtung eines französischen Toptalents aus der Ligue 1 - und ist bereit, dafür eine Millionensumme auf den Tisch zu legen.

Nicht zuletzt in den direkten Duellen mit Paris SG wusste Rayan Cherki (20, r.) auf sich aufmerksam zu machen.
Nicht zuletzt in den direkten Duellen mit Paris SG wusste Rayan Cherki (20, r.) auf sich aufmerksam zu machen.  © Aurelien Morissard/AP/dpa

Er gilt seit Jahren als eines der größten Zukunftsversprechen Frankreichs, ist Kopf der U21-Nationalelf der Les Bleus. Rayan Cherki (20) hat schon über 100 Spiele in der Ligue 1 für Olympique Lyon auf dem Buckel.

"OL" gilt seit Jahrzehnten als eine der größten Talentschmieden Frankreichs, aus der mit Cherki das nächste Juwel vor dem Absprung steht. Und künftig wohl das BVB-Trikot überstreifen wird!

Wie die L'Equipe berichtet, sollen die Borussen im Poker um den designierten französischen Nationalspieler die besten Karten besitzen. Selbst PSG hat das Nachsehen.

Wechsel trotz Guirassy-Ärger? Spitzenklub jagt DFB-Knipser Niclas Füllkrug!
Borussia Dortmund Wechsel trotz Guirassy-Ärger? Spitzenklub jagt DFB-Knipser Niclas Füllkrug!

Zum Abschluss des Deals fehlen nur noch Details, Spieler, abgebender Verein und die Dortmunder sind sich einig.

Auch zwecks der Ablöse von 15 Millionen Euro, die damit zehn Millionen unter dem Marktwert des Mittelfeld-Juwels liegt. Für den BVB finanziell und sportlich ein echter Transfercoup!

Rayan Cherki vor Transfer zu Borussia Dortmund

In puncto Ballbehandlung und -behauptung macht Rayan Cherki (M.) kaum einer was vor.
In puncto Ballbehandlung und -behauptung macht Rayan Cherki (M.) kaum einer was vor.  © ARNAUD FINISTRE / AFP

Lyon lässt sein Eigengewächs (seit 2010 im Klub) nur ungern ziehen, jedoch sind den Franzosen die Hände gebunden - Cherkis Vertrag läuft nächsten Sommer aus, dann wäre er ablösefrei auf den Transfermarkt gekommen.

Kurios: Lange Zeit sah es für PSG so aus, als wäre ein Transfer Cherkis eine sichere Nummer. Noch am Samstagabend sollen sich die Pariser mit Lyon geeinigt haben.

Ende Mai konnte sich PSG selbst ein Bild vom Mittelfeldmotor machen, als sie beim Finalsieg des Coupe de France gegen Lyon lange ihre Mühe hatten.

Platzt der Deal noch? Guirassy-Wechsel zum BVB plötzlich auf Eis!
Borussia Dortmund Platzt der Deal noch? Guirassy-Wechsel zum BVB plötzlich auf Eis!

Doch dann funkte der BVB dazwischen, weil sie mit Cherki dem Vernehmen nach seit Längerem in Kontakt stehen und dem Youngster eine bessere Perspektive bieten konnten.

Das heißt vor allem: Spielpraxis. Sowohl auf dem Flügel als auch im offensiven Mittelfeld (Cherkis Paradepostion) gibt es genug Optionen nach den Abgängen von Marco Reus (35, Karriereende) sowie Jadon Sanchos (24, Leihende).

Titelfoto: Bildmontage: Aurelien Morissard/AP/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund: