CFC holt neue Nummer eins: Wunsch und Boldt verlängern trotzdem

Chemnitz - Dritter Neuzugang bei den Himmelblauen. Vom Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück wechselt Daniel Adamczyk (21) zum Chemnitzer FC! Das bestehende Keeper-Duo verlängert dennoch.

Daniel Adamczyk (21) wechselt an die Gellertstraße.
Daniel Adamczyk (21) wechselt an die Gellertstraße.  © Chemnitzer FC/Ludwig

Der 21 Jahre alte Adamczyk kommt als neue Nummer eins, verkündet der Regionalligist am Mittwoch in seiner Pressemitteilung so und nährte damit die Spekulationen über einen Abgang von David Wunsch (21).

Am Mittwochmittag wurde jedoch bekannt: Wunsch hat seinen Ende Juni auslaufenden Vertrag beim CFC verlängert. Aber auch der junge Clemens Boldt (17) wird in der kommenden Saison das Trikot des Chemnitzer FC tragen.

Daniel Adamczyk kommt ablösefrei aus Osnabrück und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2026 samt Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr.

Chemnitzer FC: Das sind die Verlierer der Saison
Chemnitzer FC Chemnitzer FC: Das sind die Verlierer der Saison

"Mit Daniel haben wir ab sofort einen sehr talentierten Torhüter auf unserer Seite, der in seinen jungen Jahren schon sehr viel erlebt hat. Wir sind fest davon überzeugt, dass er ein sicherer Rückhalt im Tor ist", erklärte CFC-Geschäftsführer Uwe Hildebrand.

Daniel Adamczyk: "Ich freue mich schon jetzt auf das erste Spiel im Stadion an der Gellertstraße"

Die neue Nummer eins der Himmelblauen kommt vom Zweitliga-Absteiger Osnabrück.
Die neue Nummer eins der Himmelblauen kommt vom Zweitliga-Absteiger Osnabrück.  © Picture Point/Gabor Krieg

Adamczyk wurde am 14. Juli 2002 in Köln geboren. Von Kindheit an durchlief er das Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Köln, feierte dort 2019 den U17-Bundesliga-Titel. Anschließend sammelte er Erfahrungen in der Zweitvertretung des "Effzeh" und wechselte von dort aus im Jahr 2022 zum Drittligisten VfL Osnabrück.

"Ich war von Beginn an von diesem Projekt in Chemnitz überzeugt und freue mich schon jetzt auf das erste Spiel im Stadion an der Gellertstraße. Die Stadt, der Verein und seine Vision haben mir von Beginn an ein gutes Gefühl gegeben", betonte Adamczyk.

Der ehemalige U18-Nationalspieler feierte mit Osnabrück 2023 den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Chemnitzer FC: Das sind die Gewinner der Saison
Chemnitzer FC Chemnitzer FC: Das sind die Gewinner der Saison

In der Aufstiegssaison 2022/23 kam er auf sechs Drittliga-Einsätze. In der abgelaufenen Saison der 2. Bundesliga wurde er nicht eingesetzt.

Wunsch nun in der zweiten Reihe

David Wunsch (21, l.) und Clemens Boldt (17) haben ihre Verträge beim CFC verlängert.
David Wunsch (21, l.) und Clemens Boldt (17) haben ihre Verträge beim CFC verlängert.  © Chemnitzer FC/Ludwig

Mit der Verpflichtung von Daniel Adamczyk als neue Nummer eins, rückt Wunsch in die zweite Reihe.

Clemens Boldt wird weiterhin als dritter Torhüter agieren und soll überwiegend in der U19-Mannschaft eingesetzt werden.

Hildebrand: „Durch die Verlängerung unserer beiden Eigengewächse haben wir Klarheit auf der Torhüterposition geschaffen. Ich traue David und Clemens den nächsten Schritt bei uns im Verein zu.“

David Wunsch (21) erhält einen Vertrag bis Sommer 2025. Clemens Boldt (17) verlängerte um ein Jahr samt Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr.

Erstmeldung: 22. Mai, 10.33 Uhr, zuletzt aktualisiert: 22. Mai, 12.21 Uhr

Titelfoto: Chemnitzer FC/Ludwig

Mehr zum Thema Chemnitzer FC: