Landespokal-Kracher Chemnitzer FC gegen Erzgebirge Aue: Vorverkauf startet

Chemnitz - Für den Kracher im Landespokal zwischen dem Chemnitzer FC und Erzgebirge Aue am Mittwoch, dem 22. März, beginnt am 8. Februar der Kartenvorverkauf - zumindest für die himmelblauen Fans.

Die CFC-Fans mit Dauerkarten können sich freuen, für sie startet der Vorverkauf für den Pokalkracher gegen Aue schon in der kommenden Woche. (Archivbild)
Die CFC-Fans mit Dauerkarten können sich freuen, für sie startet der Vorverkauf für den Pokalkracher gegen Aue schon in der kommenden Woche. (Archivbild)  © Harry Härtel/ Härtelpress

Der CFC teilt seinen Vorverkauf in vier Phasen ein. Vom 8. bis 15. Februar haben alle Inhaber einer Dauerkarte oder einer Rückrundendauerkarte für die Saison 2022/2023 ein Vorkaufsrecht auf ihre gewünschten Plätze. Pro Käufer können maximal vier Tickets bestellt werden.

Phase 2: Alle Mitglieder haben ab dem 21. Februar die Möglichkeit, ihr Vorkaufsrecht als Mitglied wahrzunehmen - auch hier gibt es vier Tickets pro Käufer.

Die dritte Phase geht vom 28. Februar bis 3. März: Im freien Verkauf gibt es Karten als Kombiticket (+ ein weiteres Heimspiel gegen Altglienicke oder Lichtenberg 47).

Darum saß CFC-Stammtorhüter David Wunsch gegen Erfurt auf der Tribüne
Chemnitzer FC Darum saß CFC-Stammtorhüter David Wunsch gegen Erfurt auf der Tribüne

Ab dem 6. März stehen in der vierten Phase alle noch vorhandenen Tickets im freien Verkauf zur Verfügung.

Die FCE-Fans müssen sich dagegen noch etwas gedulden. Der Verkauf befindet sich noch in der Vorbereitung. Alle Informationen dazu werden demnächst veröffentlicht, hieß es aus Aue.

Titelfoto: Harry Härtel/ Härtelpress

Mehr zum Thema Chemnitzer FC: