Tauschgeschäft? FC Bayern hat Auge auf Star von Real Madrid geworfen!

München - In der Champions League bekommt es der FC Bayern im Halbfinale mit Real Madrid zu tun. Auch hinter den Kulissen könnten beide Vereine bald mit harten Bandagen kämpfen. Es scheint sich ein Tauschgeschäft anzubahnen!

Ferland Mendy (28, 2.v.r.) von Real Madrid soll in den Fokus zahlreicher Spitzenteams gerückt sein - unter anderem in den des FC Bayern.
Ferland Mendy (28, 2.v.r.) von Real Madrid soll in den Fokus zahlreicher Spitzenteams gerückt sein - unter anderem in den des FC Bayern.  © Fayez Nureldine/AFP

Denn einem aktuellen Bericht der französischen Sportzeitung L'Équipe zufolge sind die Münchner offenbar sehr an Ferland Mendy (28) interessiert.

Der Linksverteidiger der Spanier könnte demnach im Rahmen eines Tauschgeschäfts den Weg an die Säbener Straße finden. Involviert in ebenjenes wäre Alphonso Davies (23), bei dem die Verhandlungen bezüglich eines neuen Vertrags zuletzt massiv ins Stocken geraten sind. Der Kanadier ist aktuell nur bis zum Sommer 2025 an die Münchner gebunden.

Davies liegt laut Sportvorstand Max Eberl (50) ein "konkretes, wertschätzendes Angebot" vor. Die Entscheidung, dieses entsprechend anzunehmen oder abzulehnen, liege nun auf der Spielerseite.

Er war die Stütze der Stars: FC Bayern trauert um Thomas Wilhelmi
FC Bayern München Er war die Stütze der Stars: FC Bayern trauert um Thomas Wilhelmi

Angesichts der kurzen Laufzeit gibt es aus Sicht der Bayern lediglich zwei realistische Optionen: Entweder der Verteidiger verlängert oder er wird im Sommer verkauft.

FC Bayern: Verlässt Alphonso Davies den Rekordmeister im Sommer? Abwehrspieler vor Absprung!

Alphonso Davies (23, r.) könnte den FC Bayern zeitnah verlassen.
Alphonso Davies (23, r.) könnte den FC Bayern zeitnah verlassen.  © Andreas Gora/dpa

Bei Mendy gestaltet sich die Situation mit Blick auf die Restlaufzeit des Arbeitspapiers identisch. Auch der französische Nationalspieler ist nur noch bis zum Ende der kommenden Spielzeit unter Vertrag.

Da Davies bereits seit geraumer Zeit mit einem Wechsel zu den Königlichen in Verbindung gebracht wird, scheint ein Tausch letztlich durchaus zu einer ernsthaften Möglichkeit beider Vereine zu werden.

Aber: Der Marktwert des Bayern-Stars ist höher zu veranlagen als der seines möglichen Nachfolgers in der Defensivabteilung des Rekordmeisters - und zwar deutlich. Entsprechend hart dürften auch im Falle des Falles die Verhandlungen sein. Denkbar wäre ein Tausch samt zusätzlicher Ablösezahlung.

Endlich Bundesliga-Einsätze: Bayern schickt Youngster Wanner zu Heidenheim
FC Bayern München Endlich Bundesliga-Einsätze: Bayern schickt Youngster Wanner zu Heidenheim

Laut dem Bericht soll nicht nur der FC Bayern ein Auge auf Mendy geworfen habe, sondern auch namhafte und vor allem zahlungskräftige Klubs aus der Premier League - unter anderem den FC Liverpool, den FC Arsenal, Manchester United und Manchester City. Mendy war 2019 für 48 Millionen Euro von Olympique Lyon nach Madrid gewechselt.

Titelfoto: Fayez Nureldine/AFP

Mehr zum Thema FC Bayern München: