FC Bayern: Matthäus rechnet mit Tuchel-Rauswurf! ER soll bis Saisonende übernehmen

München - Lothar Matthäus (62) rechnet angesichts des ausbleibenden, erhofften Befreiungseffekts durch den Trennungsbeschluss des FC Bayern von Thomas Tuchel (50) mit einem vorzeitigen Aus für den Trainer. Der Rekordnationalspieler bringt auch direkt einen möglichen Interimstrainer-Kandidaten ins Spiel.

Lothar Matthäus (62, l.) glaubt nicht, das Thomas Tuchel (50) bis zum Saisonende Trainer beim FC Bayern bleibt.
Lothar Matthäus (62, l.) glaubt nicht, das Thomas Tuchel (50) bis zum Saisonende Trainer beim FC Bayern bleibt.  © Tom Weller/dpa; Robert Michael/dpa (Montage)

"Das Risiko ist sehr groß. Die verstehen sich nicht, und wenn man sich nicht versteht, ist man nicht mehr füreinander da", meinte Matthäus bei "Sky90".

Nach dem enttäuschenden 2:2 am vergangenen Freitag beim SC Freiburg habe Tuchel wieder "mit dem Finger nur auf die Mannschaft" gezeigt. "Er macht die Spieler klein, versucht aber nicht, auch Fehler bei sich zu suchen."

Außerdem zeige Tuchel keine große Freude bei Toren für den FC Bayern und seine Handlungen seien oftmals nicht nachvollziehbar. Als Beispiele nannte Matthäus unverständliche Auswechslungen in Freiburg und den erneuten Systemwechsel in den letzten zehn Minuten der Partie.

FC Bayern steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Zinedine Zidane!
FC Bayern München FC Bayern steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Zinedine Zidane!

Tuchel mache sich so selbst "viele Gräben". Dabei solle er doch einfach nur die letzten drei Monate die Spieler motivieren. "Es passt einfach gar nicht mehr", urteilte der 62-Jährige und der ehemalige Köln-Trainer Christoph Daum (70) pflichtete bei: "Da ist überhaupt keine Einheit mehr."

FC Bayern: Matthäus spricht sich für Hermann Gerland als Interimstrainer aus

Hermann Gerland (69) war über viele Jahre Trainer der Bayern-Amateure und Co-Trainer bei den Münchner Profis.
Hermann Gerland (69) war über viele Jahre Trainer der Bayern-Amateure und Co-Trainer bei den Münchner Profis.  © Christian Charisius/dpa

Bei einem vorzeitigen Tuchel-Aus wäre die Münchner Vereinslegende Hermann Gerland (69) ein passender Kandidat für den Posten als Interimstrainer bis zum Saisonende, meinte Matthäus.

Der langjährige, ehemalige Trainer der Bayern-Amateure sei ein "Menschenfänger" und wisse "wie Bayern München tickt".

"Was macht der? Der soll die Mannschaft zusammenbringen als Einheit, denn Fußballspielen können sie", sagte der ehemalige Bayern-Kapitän. "Wenn alle das spielen, was sie könne, sind sie Favorit auf die Champions League."

Guardiola plant Großangriff auf Star der Bayern: Krallt sich City im Sommer Musiala?
FC Bayern München Guardiola plant Großangriff auf Star der Bayern: Krallt sich City im Sommer Musiala?

Auf die Frage, ob Matthäus selbst als Interimstrainer bereitstünde, antwortete der 62-Jährige klar: "Ich ganz sicher nicht."

Titelfoto: Tom Weller/dpa; Robert Michael/dpa (Montage)

Mehr zum Thema FC Bayern München: