Bayern-Star Kane über NFL-Karriere: "Etwas, was ich im Hinterkopf habe"

München - Was haben American Football und Fußball - abgesehen vom irreführenden Namen des US-Sports - gemeinsam? Richtig: Kicker. Bei den Spielen mit dem runden Leder stehen allerdings 22 von ihnen auf dem Platz, beim Ei-Wurf-Sport nur ab und zu einer.

Erst Insel, dann München, bald USA? Bayern-Star Harry Kane (30) überlegt, nach der Fußball-Karriere in der NFL durchzustarten.
Erst Insel, dann München, bald USA? Bayern-Star Harry Kane (30) überlegt, nach der Fußball-Karriere in der NFL durchzustarten.  © Ina FASSBENDER/AFP

Für Bayern-Star Harry Kane (30) sind das offenbar genug Schnittpunkte, um über ein zweites Standbein im Kollisionssport nachzudenken.

"Das ist zumindest etwas, was ich im Hinterkopf habe", gesteht der englische Nationalspieler in einem Interview mit der deutschen Ausgabe der "Sports Illustrated" vom Donnerstag.

Aktuell geht er davon aus, dass ihm noch "viele, viele Jahre als Fußballer" bevorstehen würden. Aber man könne nie wissen, welche Umstände einen zum Umdenken bewegen könnten.

FC Bayern hat Olise von Wechsel überzeugt: Nutzen die Münchner die Mega-Ausstiegsklausel?
FC Bayern München FC Bayern hat Olise von Wechsel überzeugt: Nutzen die Münchner die Mega-Ausstiegsklausel?

Entsprechend würde er sich daher auch mit diesem Gedanken angefreundet haben. Gern auch in der US-Profiliga NFL. "Es in zwei verschiedenen Sportarten - Fußball und Football - auf das höchste Level zu schaffen, wäre etwas ganz Besonderes", so der Top-Torjäger des FC Bayern München.

Naheliegend natürlich, dass er dann nicht als Quarterback oder Cornerback auflaufen würde, sondern eben auf der Position des Kickers gerne die Field Goals und Zusatzpunkte schießen würde.

Kane glücklich, "mittlerweile einen Freund" wie Tom Brady zu haben

Geht sein Kumpel in die NFL? Rekord-Quarterback Tom Brady (46) könnte Kane die nötigen Kontakte vermitteln.
Geht sein Kumpel in die NFL? Rekord-Quarterback Tom Brady (46) könnte Kane die nötigen Kontakte vermitteln.  © MADDIE MEYER / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / GETTY IMAGES VIA AFP

"Wenn es auf das Ende meiner Karriere im Fußball zugeht, werde ich mir das vielleicht etwas genauer ansehen und anfangen, ein bisschen zu üben", kündigt der 30-Jährige an. Das Alter dürfte dann auch kein Problem sein.

In seinem Bekanntenkreis gibt es das beste Beispiel dafür. Der ehemalige Profi-Quarterback und Dauer-Rekordbrecher Tom Brady (46) hing seinen Helm erst mit 44 Jahren an den Nagel.

"Schade, dass er nicht mehr selbst spielt, ich habe ihm gerne zugesehen, aber ich freue mich, dass ich ihn mittlerweile einen Freund nennen kann", so Kane über die NFL-Legende.

Hammer nach EM: Calhanoglu zum FC Bayern? Es gibt bereits Kontakt!
FC Bayern München Hammer nach EM: Calhanoglu zum FC Bayern? Es gibt bereits Kontakt!

Auch Brady spielte bereits in der Allianz-Arena. 2022 gastierte er mit den Tampa Bay Buccaneers beim ersten Ligaspiel der NFL-Geschichte auf deutschem Boden in München. Dort schlugen die Freibeuter die Seattle Seahawks mit 21:16 (14:0).

Kane ist übrigens nicht der einzige Bayern-Kicker, der Interesse an American Football zeigt. 2022 absolvierte Thomas Müller (34) bereits für seinen YouTube-Kanal ein Probetraining mit dem Football-Erstligisten, den Munich Cowboys.

Titelfoto: Montage: Maddie Meyer / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP + Ina Fassbender/AFP

Mehr zum Thema FC Bayern München: