Winter-Shopping beim FC Bayern: Ist dieser Spanier die Lösung eines der vielen Probleme?

München - Der Kader des FC Bayern weist so viele Baustellen auf wie seit Jahren nicht mehr. Unter anderem betroffen: die rechte Abwehrseite. Eine mögliche Lösung scheint beim FC Girona in der spanischen Primera División zu kicken.

Spielt Arnau Martínez (20, 2.v.l.) bald für den FC Bayern München?
Spielt Arnau Martínez (20, 2.v.l.) bald für den FC Bayern München?  © Pau BARRENA/AFP

Denn die Münchner sollen Arnau Martínez (20) sehr weit oben auf der hauseigenen Wunschliste haben.

Nach "Bild"-Informationen sollen sich die Bosse derzeit genauestens in Spanien umschauen und bei einem Spieler sogar schon "recht weit" sein, wie Chefreporter Tobias Altschäffl im "Bayern Insider"-Podcast in der Folge vom Freitag durchblicken ließ.

Ob es sich in der Tat um Martínez handelt, ist zwar bislang nicht bestätigt, aber sehr wahrscheinlich.

Schale weg? Bayern-Legende Maier hat Rat auf Lager und bringt BVB ins Spiel
FC Bayern München Schale weg? Bayern-Legende Maier hat Rat auf Lager und bringt BVB ins Spiel

Die aktuelle Vertragssituation des Youngsters ist dabei durchaus interessant und vorteilhaft für den deutschen Rekordmeister. Martínez ist noch bis zum Sommer 2025 an seinen Verein gebunden.

Spätestens nach der laufenden Spielzeit herrscht dementsprechend seitens der Girona-Verantwortlichen mit Blick auf ihren Stammspieler erheblicher Handlungsbedarf. Sonst droht ein Jahr später ein ablösefreier Abschied. Aus Sicht der Münchner dürfte sogar ein Transfer in diesem Winter ein Thema sein, ein solcher würde - zur Freude der Spanier - etwas mehr kosten.

Seit seinem Debüt bei den Profis stand Martínez für den derzeitigen Tabellenzweiten der La Liga, der mit 35 Zählern nach 14 Spielen punktgleich mit Real Madrid ist und lediglich das schlechtere Torverhältnis aufweist, in 108 Partien auf dem Rasen. Er konnte in etwas mehr als 9000 absolvierten Minuten sechs Tore erzielen und 15 Treffer vorbereiten.

Ein großer Vorteil von Arnau Martínez mit Blick auf den FC Bayern München: Er ist in der Defensive vielseitig einsetzbar.
Ein großer Vorteil von Arnau Martínez mit Blick auf den FC Bayern München: Er ist in der Defensive vielseitig einsetzbar.  © Cristina Quicler/AFP

FC Bayern München: Arnau Martínez könnte beim Rekordmeister mehr als nur eine Baustelle abdecken

Angesichts eines Marktwerts des 1,82-Meter-Mannes von "nur" rund 15 Millionen Euro sollte ein Deal jedoch stemmbar sein - sofern sich kein Wettbieten um den Defensivakteur, der auch bei anderen Topklubs auf dem Zettel stehen dürfte, entwickelt.

Die gezeigten Leistungen im Verein und in den spanischen U-Nationalmannschaften sowie sein Entwicklungspotenzial sind verlockend. Vor allem, weil Martínez auch im Abwehrzentrum spielen könnte - einer weiteren Bayern-Baustelle.

Titelfoto: Pau BARRENA/AFP

Mehr zum Thema FC Bayern München: