FCC holt Defensivmann! Coach Bürger: "Genau der Spielertyp, den wir noch gesucht haben"

Jena - Fußball-Regionalligist FC Carl Zeiss Jena hat sich die Dienste von Sören Reddemann (28) gesichert. Der gebürtige Sachse kommt vom aus der 3. Liga abgestiegenen VfB Lübeck.

Sören Reddemann (28) kommt vom aus der 3. Liga in die Regionalliga abgestiegenen VfB Lübeck. (Archivbild)
Sören Reddemann (28) kommt vom aus der 3. Liga in die Regionalliga abgestiegenen VfB Lübeck. (Archivbild)  © IMAGO / Lobeca / Copyright: x.IMAGO/Lobeca/RobertoxSeidel.x

Wie der FCC mitteilte, unterschrieb Reddemann am Montag einen bis Sommer 2026 laufenden Vertrag an den Kernbergen.

"Sören ist genau der Spielertyp, den wir noch gesucht haben", sagte Coach Henning Bürger (54) laut Verein.

Er sei ein Abwehrspieler, der schon viel Erfahrungen in der 3. Liga habe sammeln können, der zudem aus der Region und gern "zu uns" komme, "wo er mit seinen Fähigkeiten und seiner Erfahrung unsere jungen Spieler führen soll und möchte", so Bürger den Angaben nach weiter.

Tickets für Pokalkracher Jena gegen Leverkusen erhältlich: Fans rennen dem FCC die Bude ein
FC Carl Zeiss Jena Tickets für Pokalkracher Jena gegen Leverkusen erhältlich: Fans rennen dem FCC die Bude ein

Der 28-jährige Defensivmann, der im sächsischen Zwenkau geboren ist, bringt die Erfahrung von insgesamt 171 Drittligapartien mit.

"Mit Sören bekommen wir einen drittligaerfahrenen Spieler, der vorangehen und der Mannschaft sowohl im Spiel gegen den Ball als auch im Spielaufbau helfen wird und zudem bei uns eine Rolle als Führungsspieler für unsere zahlreichen jungen Talente im Team übernehmen soll", sagte Sportdirektor Stefan Böger (58) nach FCC-Angaben.

Titelfoto: IMAGO / Lobeca / Copyright: x.IMAGO/Lobeca/RobertoxSeidel.x / Montage

Mehr zum Thema FC Carl Zeiss Jena: