Ungewöhnliche Spielabsage in der Fußball-Regionalliga: Deshalb reist Zwickau nicht nach Jena!

Jena/Zwickau - In der Fußball-Regionalliga ist es zu einer nicht alltäglichen Spielabsage gekommen. Die für Samstag angesetzte Partie zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und dem FSV Zwickau (Anstoß 14 Uhr) ist aufgrund von Krankheitsfällen und Verletzungssorgen abgesagt worden!

Jena-Fans geben im Stadion alles für ihren FCC. Solche Bilder wird es am Samstag im Paradies nicht zu sehen geben. Wann die Partie gegen Zwickau nachgeholt wird, ist noch unklar. (Archivbild)
Jena-Fans geben im Stadion alles für ihren FCC. Solche Bilder wird es am Samstag im Paradies nicht zu sehen geben. Wann die Partie gegen Zwickau nachgeholt wird, ist noch unklar. (Archivbild)  © Jacob Schröter/dpa

Wie der Nordostdeutsche Fußballverband am Donnerstag mitteilte, wird die Partie aufgrund "nachweislich anrechenbarer Krankheitsfälle beim FSV Zwickau" abgesagt.

Grund für den Antrag des FSV Zwickau und die daraus resultierende Absage war laut Vereinsangaben "eine aktuelle Grippewelle sowie ein hoher Verletzungsstand aufseiten unserer Mannschaft".

Mit aktuell nur noch acht verbliebenen Vertragsspielern der ersten Mannschaft wäre man für das Spiel in Jena nicht spielfähig gewesen, heißt es.

Vizeweltmeister aus Jena wird 50: Deshalb ist Bernd Schneider für den FCC ein Vorbild!
FC Carl Zeiss Jena Vizeweltmeister aus Jena wird 50: Deshalb ist Bernd Schneider für den FCC ein Vorbild!

Wann das Spiel nachgeholt wird, steht nach Angaben von FC Carl Zeiss Jena und FSV Zwickau noch nicht fest.

FCC-Coach René Klingbeil meinte in einem vom Verein veröffentlichten Interview: "Da muss man einfach auch der sportlichen Fairness dann Tribut zollen und das auch akzeptieren." Es hätte einem selbst vielleicht genauso gehen können, so Klingbeil weiter.

Tickets behalten Gültigkeit

Dafür könne man nun weiter "ackern", den Ball "durchs Paradies jagen" und "an unseren Stellschrauben" arbeiten. Zudem wünschte er "Gute Besserung" in Richtung Zwickau.

Der FC Carl Zeiss Jena teilte zudem mit, dass alle bisher erworbenen Tagestickets für den Nachholtermin "natürlich" ihre Gültigkeit behalten. Sollte der vom NOFV noch festzulegende Nachholtermin nicht wahrgenommen werden können, sei eine kulante Stornierung des Ticketkaufs möglich.

Titelfoto: Jacob Schröter/dpa/Montage

Mehr zum Thema FC Carl Zeiss Jena: