Wegen dritter Spielabsage gegen Jena: FC Eilenburg hart angegangen!

Eilenburg/Jena - Das Spiel zwischen dem FC Eilenburg (FCE) und dem FC Carl Zeiss Jena (FCC) in der Regionalliga Nordost wurde zum sage und schreibe dritten Mal abgesagt. Der Frust ist groß. Gegen den FC Eilenburg wurde mitunter scharf geschossen.

Die für ursprünglich für heute angesetzte Partie in Eilenburg wird nicht angepfiffen. Der Platz wurde witterungsbedingt gesperrt. (Symbolbild)
Die für ursprünglich für heute angesetzte Partie in Eilenburg wird nicht angepfiffen. Der Platz wurde witterungsbedingt gesperrt. (Symbolbild)  © IMAGO / Funke Foto Services

Ursprünglich sollte die Partie südlich der Dübener Heide bereits Anfang Dezember 2023 stattfinden! Mehr als zwei Monate später ist das Spiel noch immer nicht ausgetragen. Dabei sollte das Nachholspiel vom Nachholspiel am heutigen Dienstag angepfiffen werden.

Doch zum Wochenstart am Montag erreichte Spieler, Trainer, Funktionäre und Fans die dritte Hiobsbotschaft in dieser scheinbar Never-Ending-Story: Erneut muss das Duell witterungsbedingt gestrichen werden.

Via Facebook teilte der Verein aus dem im Flusstal der Mulde gelegenen Eilenburg mit, dass der Platz nach dem Regen der vergangenen Tage und dem Freitagabendspiel (0:3-Niederlage gegen Luckenwalde) "katastrophal" aussehe und nicht bespielt werden könne. "Die Verletzungsgefahr ist viel zu groß", hieß es.

Schulter kaputt! Jenas Innenverteidiger Halili droht vorzeitiges Saisonaus
FC Carl Zeiss Jena Schulter kaputt! Jenas Innenverteidiger Halili droht vorzeitiges Saisonaus

Verständnis erhielt der Verein aus Sachsen - zumindest unter den Facebook-Beiträgen des FCE und FCC zur Spielabsage - jedoch so gut wie keine. Insbesondere auf das Wort "lächerlich" wurde dabei zurückgegriffen.

Beweisvideo ins Spiel gebracht

Andere Kommentare waren noch einen Zacken schärfer formuliert. "Musstet ihr bei der Zulassung zur Regionalliga eigentlich ein taugliches Stadion vorweisen? Falls ja, würde mich mal interessieren, wo sich das befindet." Auch in einem anderen Kommentar wurde die Fähigkeit, in der vierten Liga zu spielen, indirekt infrage gestellt.

Auch ein "Beweisvideo" wurde ins Spiel gebracht. "Habt ihr überhaupt ein Videoaufzeichnungsgerät. Leute 3-mal absagen geht gar nicht. Gibt es nicht mal in der Landesklasse." (Rechtschreibung übernommen)

Der FCE entgegnete, ob man nichts Besseres zu tun habe, als einen mit Kommentaren zu belästigen.

Titelfoto: IMAGO / Funke Foto Services / Montage

Mehr zum Thema FC Carl Zeiss Jena: