FC Erzgebirge Aue hält seine Ticketpreise stabil

Aue - Der Verkauf der Abo-Karten für die Saison 2024/25 hat begonnen. Bis Mittwoch zum Trainingsauftakt können sich die Treuesten der Treuen ihre Dauerkarte für alle Heimspiele der 3. Liga ab sofort online sichern. Wenn der FC Erzgebirge Aue den Trainingsplatz betritt, sind diese Tickets dann auch im Fanshop am Stadion erhältlich.

Auf ein volles Erzgebirgsstadion wie traditionell gegen Dynamo hoffen die Veilchen in der neuen Saison öfters.
Auf ein volles Erzgebirgsstadion wie traditionell gegen Dynamo hoffen die Veilchen in der neuen Saison öfters.  © picture point/Sven Sonntag

Wichtig für die Fans - und auch nicht selbstverständlich: Die Dauerkarten-Preise 2024/25 sind identisch mit denen der vergangenen Saison. Stehplatz-Vollzahler sind mit 288 Euro dabei, Mitglieder zahlen nur 224 Euro in der günstigsten Kategorie. Sitzplätze sind ab 378 Euro für Vollzahler zu haben.

Die Preise für Saison-Tickets bleiben in allen Kategorien stabil, gegenüber den Tagestickets sparen Dauerkarteninhaber enorm.

Abo-Kartenkäufer haben bei Erwerb der Dauerkarte zudem ein Anrecht auf ihren angestammten Platz für das Heimspiel im DFB-Pokal gegen Bundesligist Borussia Mönchengladbach Anfang August.

Testspiel-Kracher für Erzgebirge Aue: Veilchen empfangen heute Borussia Dortmund
FC Erzgebirge Aue Testspiel-Kracher für Erzgebirge Aue: Veilchen empfangen heute Borussia Dortmund

Übrigens: Die "Stammplätze" der vergangenen Saison sind bis 24. Juli reserviert.

Aue will Zuschauerzahl weiter in die Höhe schrauben

Noch ein Grund mehr, sich das Saisonticket zu sichern und damit ein Statement zu setzen: Der FCE will seine Zuschauerzahl weiter in die Höhe schrauben. 8694 Zuschauer verfolgten 2023/24 die Heimspiele der Veilchen im Schnitt, fünfmal waren es mehr als 10.000.

Da geht noch etwas. Mit Cottbus und Rostock sind zwei Ost-Teams dazugekommen, die traditionell viele Fans mitbringen. Allerdings musste Halle die Liga verlassen.

Die Verantwortlichen bauen dabei auch auf die Heimstärke der Mannschaft. 2023/24 gewann der FC Erzgebirge in der 3. Liga als einzige Mannschaft 13 von 19 Partien zu Hause und holte stattliche 41 Punkte vor heimischer Kulisse.

Diese Heimstärke soll auch in der bevorstehenden Spielzeit die Basis für sportliche Erfolge sein - mit dem Publikum als Rückendeckung und 12. Mann.

Titelfoto: picture point/Sven Sonntag

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue: