HSV-Legende heuert bei der Kogge an: Hansa Rostock hat neuen Cheftrainer!

Rostock - Hansa Rostock hat einen neuen Cheftrainer für die kommende Saison gefunden: Der langjährige HSV-Profi Bernd Hollerbach (54) übernimmt ab dem 1. Juli das Ruder bei der Kogge und begleitet den Zweitliga-Absteiger beim Neubeginn in der 3. Liga.

Bernd Hollerbach (54) steht ab der nächsten Saison an der Seitenlinie von Hansa Rostock.
Bernd Hollerbach (54) steht ab der nächsten Saison an der Seitenlinie von Hansa Rostock.  © Virginie Lefour/BELGA/dpa

Das gab der Klub am späten Mittwochabend bekannt.

"Wir freuen uns sehr, dass unser Wunschkandidat Bernd Hollerbach die Herausforderung eines Neustarts in der 3. Liga annimmt und Cheftrainer der Kogge wird", sagte der neue Direktor Profifußball Amir Shapourzadeh (41) und ließ eine Lobeshymne über seinen frisch verpflichteten Coach folgen.

"Er kennt die Liga, hat die notwendige Erfahrung und kann mit seiner positiven Energie einem Kader den Spirit vermitteln, den wir hier brauchen. Er ist für uns genau der richtige Mann, zur richtigen Zeit am richtigen Ort."

Kompletter Neuanfang: Hansa Rostock entsorgt vier Trainer
FC Hansa Rostock Kompletter Neuanfang: Hansa Rostock entsorgt vier Trainer

Auch Hollerbach blickt freudig auf seine neue Aufgabe: "Ich freue mich darauf, eine Mannschaft zu formen, die mit Unterstützung der leidenschaftlichen Hansa-Fans eine gute Rolle in der Liga spielt. Der Neustart ist natürlich eine Herausforderung, aber wenn wir alle mit anpacken und maximal zusammenhalten, können wir gemeinsam viel erreichen."

Zu seinen größten Erfolgen zählen der Gewinn der Deutschen Meisterschaft mit dem VfL Wolfsburg 2009 als Co-Trainer von Felix Magath. Als Chefcoach arbeitete er unter anderem für den damaligen Bundesligisten HSV, die Würzburger Kickers und zuletzt für den belgischen Erstligisten VV St. Truiden.

Titelfoto: Virginie Lefour/BELGA/dpa

Mehr zum Thema FC Hansa Rostock: