FC St. Pauli: Wechselt Marcel Hartel zu einem Messi-Konkurrenten?

Hamburg - Wofür entscheidet er sich? Nach seinem Abschied vom FC St. Pauli ist Top-Scorer Marcel Hartel (28) noch immer ohne Verein.

Marcel Hartel (28) ist nach seinem Abschied vom FC St. Pauli noch immer ohne Verein.
Marcel Hartel (28) ist nach seinem Abschied vom FC St. Pauli noch immer ohne Verein.  © Christian Charisius/dpa

Zwar rankten sich Gerüchte um einen Wechsel zu Trabzonspor, zum Conference-League-Gewinner Olympiakos Piräus oder zur AC Florenz, so richtig heiß waren diese Spuren allerdings nicht.

Einen Wechsel innerhalb Deutschlands, also zu einem anderen Bundesligisten, hatte der 28-Jährige selbst ausgeschlossen. St. Paulis Sportchef Andreas Bornemann (52) hatte betont, dass Hartel ins Ausland gehen wolle und werde.

Entsprechend klangen auch seine Worte bei seinem Abschied. "Manchmal ergeben sich besondere Möglichkeiten im Leben", hatte Hartel erklärt.

FC St. Pauli: Neuzugang Wagner nimmt Trainerwechsel gelassen hin
FC St. Pauli FC St. Pauli: Neuzugang Wagner nimmt Trainerwechsel gelassen hin

Und diese könnten nach Informationen des Abendblattes in den USA liegen. Demnach lag dem Offensivspieler ein Angebot von Columbus Crew vor.

Der gebürtige Kölner soll sogar begeistert von der Möglichkeit gewesen sein, als ihm der Vertrag allerdings vor die Nase kam, soll sich seine Laune verschlechtert haben. Abgesprochene Inhalte wurden nicht vereinbart, er lehnte also ab.

Nun soll aber Bewegung in die Sache gekommen sein. Hartel liegt ein neues und vor allem besseres Angebot vor. Dabei soll es sich ebenfalls um einen Verein aus der Major Soccer League handeln. Unklar, ob es sich sogar erneut um eines aus dem Bundesstaat Ohio handelt.

Vieles deutet also darauf hin, dass der 28-Jährige gänzlich zu neuen Ufern aufbrechen wird und ein Abenteuer auf einem anderen Kontinent sucht.

Titelfoto: Christian Charisius/dpa

Mehr zum Thema FC St. Pauli: