Skandal nach historischem Aufstieg: Fan geht auf Keeper los!

Kiel - Hässliche Attacke überschattet historischen Moment! Nach dem ersten Aufstieg eines Klubs aus Schleswig-Holstein in die Bundesliga stürmten die Kiel-Fans am Samstagabend auf den Rasen und ließen ihrer Freude freien Lauf. Ein Anhänger hatte seine Emotionen dabei aber offenbar überhaupt nicht im Griff und legte sich mit dem gegnerischen Keeper an.

Florian Kastenmeier (26) steht bereits seit 2019 bei Fortuna Düsseldorf zwischen den Pfosten.
Florian Kastenmeier (26) steht bereits seit 2019 bei Fortuna Düsseldorf zwischen den Pfosten.  © Swen Pförtner/dpa

Während es bei den Störchen kein Halten mehr gab, schlich Florian Kastenmeier (26) bedröppelt über das Party-Feld im Holstein-Stadion.

Mit Fortuna Düsseldorf hatte der Torwart durch das 1:1-Remis gegen die KSV gerade die letzte Chance auf den direkten Gang ins Oberhaus verspielt, den stattdessen die Hausherren ausgelassen zelebrierten.

Trotzdem wollte sich der Schlussmann wenigstens noch bei den mitgereisten Anhängern bedanken, als er unterwegs von einem Zuschauer festgehalten wurde, wie Videoaufnahmen des Vorfalls im Netz zeigen.

Kiel-Profi Bartels freut sich auf letztes Heimspiel seiner Karriere gegen St. Pauli: "Perfektes Ende"
Holstein Kiel Kiel-Profi Bartels freut sich auf letztes Heimspiel seiner Karriere gegen St. Pauli: "Perfektes Ende"

Nach einem kurzen Austausch stieß der Schlussmann den Platzstürmer von sich, der dabei ins Straucheln geriet und zu Fall kam - was ihm wohl die Sicherungen durchbrennen ließ.

Wütend raffte er sich auf und trat dem F95-Keeper mit voller Wucht gegen die linke Wade. Das wollte Kastenmeier natürlich nicht auf sich sitzen lassen und baute sich vor dem Fan auf, bevor glücklicherweise ein Ordner einschritt, den Raufbold wegzerrte und die Situation so beruhigte.

Video der Tritt-Attacke auf Florian Kastenmeier auf X

Fortuna Düsseldorf verurteilt die Attacke auf Florian Kastenmeier

Nach dem Abpfiff stürmten die Fans den Rasen des Holstein-Stadions.
Nach dem Abpfiff stürmten die Fans den Rasen des Holstein-Stadions.  © Axel Heimken/dpa

Inzwischen hat sich auch die Fortuna zu dem Vorfall geäußert. Man wolle keine weiteren Maßnahmen ergreifen, verurteile den Angriff aber aufs Schärfste.

"Eine solche Fan-Attacke gegen Florian Kastenmeier ist auch durch den Ausnahmezustand im Kieler Stadion nicht zu entschuldigen", erklärte ein Klubsprecher.

"Da der Ordnungsdienst dann aber sofort zur Stelle war, werden wir in Abstimmung mit unserem Spieler auf weitere Schritte in dieser Sache verzichten", so die Fortunen weiter.

Historischer Aufstieg! Störche fliegen in die Bundesliga, aber nehmen St. Pauli noch nicht mit!
Holstein Kiel Historischer Aufstieg! Störche fliegen in die Bundesliga, aber nehmen St. Pauli noch nicht mit!

Holstein Kiel hatte vor heimischem Publikum den ersten Bundesliga-Aufstieg der Vereinsgeschichte mit einem Unentschieden gegen Düsseldorf perfekt gemacht. Die Nordrhein-Westfalen müssen hingegen in die Relegation.

Titelfoto: Swen Pförtner/dpa, Axel Heimken/dpa, Screenshot/X/jan_osaft

Mehr zum Thema Holstein Kiel: