Drittliga-Liveticker: Hansa Rostock neben Dynamo aufgestiegen, Ingolstadt in Relegation!

Deutschland - Was für ein nervenaufreibender letzter Spieltag in der 3. Liga! Dynamo Dresden steht nach einem 1:0-Sieg beim SV Wehen Wiesbaden als Meister fest.

Triple-B war der Held der Kogge! Bentley Baxter Bahn (2.v.l.) sicherte dem FC Hansa Rostock mit seinem Ausgleichstor gegen den VfB Lübeck den direkten Aufstieg in die 2. Bundesliga.
Triple-B war der Held der Kogge! Bentley Baxter Bahn (2.v.l.) sicherte dem FC Hansa Rostock mit seinem Ausgleichstor gegen den VfB Lübeck den direkten Aufstieg in die 2. Bundesliga.  © dpa/Danny Gohlke

Pascal Sohm erzielt das goldene Tor für die SGD. Dazu darf man sich auch noch über den Aufstieg eines zweiten Traditionsvereins freuen. Der FC Hansa Rostock zitterte sich vor 7.500 Zuschauern zu einem 1:1 gegen den Vorletzten VfB Lübeck und steht dadurch ebenfalls als kommender Zweitligist fest.

Der FC Ingolstadt 04 entschied - auch dank mehr als 81 Minuten Überzahl - den Kracher gegen den Vierten TSV 1860 München mit 3:1 für sich und wird wie im vergangenen Jahr in der Aufstiegsrelegation antreten und um den letzten Platz in der 2. Bundesliga kämpfen.

Die Löwen müssen trotz ihrer großen Moral und ihrem starken Saisonfinish in den sauren Apfel beißen und bleiben der dritthöchsten Spielklasse erhalten.

Beim Dynamo-Test in Chemnitz wird jede Menge zu bestaunen sein
Dynamo Dresden Beim Dynamo-Test in Chemnitz wird jede Menge zu bestaunen sein

Doch nicht nur an der Spitze war es bis zuletzt spannend, auch im Tabellenkeller. Der KFC Uerdingen wackelte gehörig in der Schlussphase, als die Kräfte nachließen, holte aber ein 1:1 beim SV Waldhof Mannheim. Das reichte den Krefeldern zum Klassenerhalt. So war der 2:1-Erfolg des SV Meppen gegen den MSV Duisburg bedeutungslos, denn die Emsländer stehen aufgrund des schlechteren Torverhältnisses als Absteiger in die Regionalliga Nord fest. Auch der FC Bayern München II muss den Gang in die Viertklassigkeit nach einer 0:1-Pleite gegen den Halleschen FC antreten.

+++ Alles zu diesen Spielen zum Nachlesen im großen TAG24-Liveticker. +++

15.39 Uhr: Das war es von dieser Stelle! Ihr könnt euch nun über das Geschehen in der 1. Bundesliga in einem weiteren >>> Liveticker auf dem Laufenden halten. Wir lesen uns am morgigen Sonntag beim Liveticker zur 2. Bundesliga weiter.

15.27 Uhr: Die restlichen Ergebnisse. Kaiserslautern spielt gegen Verl 1:1, auch Magdeburg und Unterhaching sowie Türkgücü und Viktoria Köln trennen sich mit diesem Ergebnis.

Ingolstadt schlägt den TSV 1860 München mit 3:1 und zieht in die Aufstiegsrelegation ein.

15.25 Uhr: Tief durchatmen beim KFC! Uerdingen hält durch ein 1:1 in Mannheim die Klasse. Meppen (2:1-Sieg gegen Duisburg) und der FC Bayern II (0:1 gegen den HFC) steigen neben Unterhaching und Lübeck aus der 3. Liga in die Regionalligen ab.

15.24 Uhr: AUUS, das Spiel ist aus! Mega-Erleichterung in Rostock, Hansa steigt durch das 1:1 gegen Lübeck direkt in die 2. Bundesliga auf!

Marcel Gaus erzielt für den FC Ingolstadt 04 das letzte Tor der Drittliga-Saison

15.22 Uhr: Elfmeter in Ingolstadt für die Schanzer! Tom Kretzschmar pariert den Schuss von Dennis Eckert Ayensa, anschließend bekommen die Löwen die Szene geklärt - aber mit einem Foul.

Erneut gibt es Strafstoß, Marcel Gaus verwandelt sicher zum 3:1.

15.20 Uhr: Dynamo ist Drittliga-Meister und gewinnt mit 1:0 in Wiesbaden!

Meppen sichert sich einen 2:1-Erfolg gegen Duisburg.

Auch in Zwickau ist Schluss, der FSV schlägt Saarbrücken mit 2:0.

15.19 Uhr: In Rostock ist die Stimmung euphorisch, aber auch angespannt. Bleibt es beim 1:1, ist Hansa aufgestiegen, doch noch sind regulär zwei Minuten zu spielen.

Marcel Costly erzielt das 1:1 für den SV Waldhof Mannheim gegen den KFC Uerdingen

15.16 Uhr: Mannheim gleicht gegen Uerdingen aus! Marcel Costly war wohl noch mit den Haarspitzen an einer Flanke aus dem Halbfeld von Arianit Ferati dran und verlängert die Kugel zum 1:1 für den SVW ins Netz.

Nun sind die Krefelder und Meppen gleichauf. Ein Tor auf einem der beiden Plätze könnte nun über den Verlauf einer ganzen Saison entscheiden!

Dennis Erdmann verkürzt für den TSV 1860 München beim FC Ingolstadt 04 trotz Unterzahl

15.12 Uhr: Die Löwen leben noch und beweisen in Ingolstadt Moral! Merveille Biankadi grätscht das Leder von der Linie in die Mitte und der "Earthman" trifft aus Nahdistanz zum 1:2!

Nun fehlen den Münchner noch zwei Tore für Platz drei.

Lars Lokotsch erhöht für den FSV Zwickau gegen den 1. FC Saarbrücken

15.08 Uhr: Lars Lokotsch erzielt das 2:0 für den FSV Zwickau gegen den 1. FC Saarbrücken.

15.07 Uhr: Die Schlussviertelstunde läuft!

Die 7.500 Hansa-Fans schreien ihr Team nach vorne, doch der Mannschaft fehlen momentan Ruhe und Leichtigkeit. Der Druck lastet spürbar auf den Schultern der Spieler.
Die 7.500 Hansa-Fans schreien ihr Team nach vorne, doch der Mannschaft fehlen momentan Ruhe und Leichtigkeit. Der Druck lastet spürbar auf den Schultern der Spieler.  © dpa/Danny Gohlke

MSV Duisburg kommt beim SV Meppen dank Federico Palacios heran

15.01 Uhr: Anschlusstreffer für Duisburg in Meppen! Federico Palacios schießt zum 1:2 aus MSV-Sicht ein.

Kenny Prince Redondo netzt für den 1. FC Kaiserslautern gegen den SC Verl ein

15.01 Uhr: Kenny Prince Redondo erzielt das 1:1 für Kaiserslautern gegen Verl.

14.56 Uhr: Große Emotionen in Magdeburg! Christian Beck wird sichtlich bewegt in seinem letzten Spiel ausgewechselt, die Spieler und Betreuer stehen Spalier und beklatschen eine Vereinslegende!

Kasim Rabihic schießt den SC Verl beim 1. FC Kaiserslautern in Führung

14.55 Uhr: Kasim Rabihic trifft zum 1:0 für den SC Verl beim 1. FC Kaiserslautern.

Mike Feigenspan bringt den KFC Uerdingen beim SV Waldhof Mannheim in Front

14.52 Uhr: Uerdingen führt in Mannheim! Mike Feigenspan erzielt das 1:0 für den KFC und schießt aus wenigen Metern unbedrängt ein.

Damit hätten die Krefelder den Klassenerhalt sicher, Bayern II und Meppen wären abgestiegen.

Marcel Risse gleicht für den FC Viktoria Köln bei Türkgücü München aus

14.51 Uhr: Marcel Risse gleicht zum 1:1 für Viktoria Köln bei Türkgücü aus.

Moritz Heinrich erzielt das 1:1 für die SpVgg Unterhaching beim 1. FC Magdeburg

14.50 Uhr: Unterhaching gleicht dank Moritz Heinrich zum 1:1 in Magdeburg aus.

14.46 Uhr: Lübeck macht Rostock weiter das Leben schwer. Dazu merkt man der Kogge den großen Druck an. Die spielerische Leichtigkeit fehlt dem FCH.

Titelfoto: dpa/Danny Gohlke

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: