Dynamo muss vorerst auf Flügelflitzer Christian Conteh verzichten!

Dresden - Rückschlag für Dynamo Dresden! Außenstürmer Christian Conteh (23) wird zumindest für die Partie am Sonntag beim MSV Duisburg ausfallen.

SGD-Flitzer Christian Conteh (23, 2.v.r.) musste gegen den BVB II verletzt ausgewechselt werden.
SGD-Flitzer Christian Conteh (23, 2.v.r.) musste gegen den BVB II verletzt ausgewechselt werden.  © Lutz Hentschel

Der 23-jährige Offensivakteur zog sich beim 3:0-Erfolg gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund eine Stauchung des Sprunggelenks zu.

Er musste bereits vor der Pause nach einem Foul von Innenverteidiger Mario Suver (22) raus und trainierte am Dienstag auch nicht mit. Wie schwer die Verletzung ist, soll eine am heutigen Mittwoch angesetzte MRT-Untersuchung zeigen.

In der laufenden Saison stand der gebürtige Hamburger bislang in sechs von wettbewerbsübergreifend sieben Pflichtspielen für die Schwarz-Gelben auf dem Rasen.

Dynamo: Anfang bleibt (vorerst) Trainer! Das sind die fünf Gründe für die Krise
Dynamo Dresden Dynamo: Anfang bleibt (vorerst) Trainer! Das sind die fünf Gründe für die Krise

Besonders gegen den Halleschen FC konnte der pfeilschnelle Flügelflitzer mit zwei Vorlagen auf sich aufmerksam machen, zudem erzielte er den entscheidenden Treffer des Tages beim Sachsenderbysieg gegen den FC Erzgebirge Aue.

Neben Conteh fehlen der SGD weiterhin Luca Herrmann (23, Knie-OP), Robin Becker (25, Muskelbündelriss), Panagiotis Vlachodimos (30, Knie-OP) und Jongmin Seo (20, Knöchelbruch).

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: