Im Fernsehen kaum zu sehen: VfB Stuttgart spielt auf einer Baustelle

Stuttgart - Das erkannte der Zuschauer im Fernsehen fast gar nicht! Der VfB Stuttgart trägt seine Heimspiele in der Mercedes-Benz-Arena aktuell auf einer halben Baustelle aus.

Von der alten Haupttribüne ist nichts mehr übrig. Jetzt wird umgebaut, außer am Spieltag natürlich.
Von der alten Haupttribüne ist nichts mehr übrig. Jetzt wird umgebaut, außer am Spieltag natürlich.  © THOMAS KIENZLE / AFP

Bilder vom Spiel gegen RB Leipzig zeigen den skurrilen Kontrast zwischen Profifußball auf der einen Seite und die direkte abgerissene Tribüne im Hintergrund.

Bereits im Juni begannen die Baumaßnahmen in Vorbereitung auf die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland. Dafür muss das Stuttgarter Stadion für knapp 100 Millionen Euro modernisiert werden.

Größtes Bauprojekt ist die Erneuerung der Haupttribüne, dazu kommt der Einbau einer neuen Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Stadions.

Eintracht-Sieg durch Standards! Ruhende Bälle bringen wertvollen Sieg in Stuttgart
VfB Stuttgart Eintracht-Sieg durch Standards! Ruhende Bälle bringen wertvollen Sieg in Stuttgart

Die Zuschauerzahl reduziert sich während der Baumaßnahmen von 60.483 Plätzen um knapp 10.000 Plätze.

Kurios: Durch den Umbau verringert sich die komplette Stadionkapazität.

Nach Fertigstellung werden 60.030 Zuschauer Platz finden, also knapp 450 weniger als vorher.

Umbau erhöht Vermarktungsmöglichkeiten im Stadion für den VfB

Das war im Fernsehen kaum zu sehen! An diesen Anblick müssen sich die VfB-Profis in dieser Saison gewöhnen.
Das war im Fernsehen kaum zu sehen! An diesen Anblick müssen sich die VfB-Profis in dieser Saison gewöhnen.  © IMAGO / MIS

Mit dem Umbau der Haupttribüne fällt auch das letzte alte Bauteil des Stadions aus dem Jahr 1974 weg. Zu der Erneuerung gehören ebenfalls der Neubau des Unterranges, neue Medienräume, neue Umkleiden, eine Großküche und ein sogenannter "Tunnel-Club".

Von diesem Bereich können dann rund 200 Zuschauer die Fußballprofis auf ihrem Weg von der Kabine aufs Spielfeld verfolgen. In den USA, beispielsweise im U.S.-Bank-Stadium der Minnesota Vikings ist das schon seit Jahren eine beliebte Tradition und lockt zahlreiche Fans an.

Beim VfB Stuttgart ist man über die Modernisierung erfreut, denn es "eröffnet uns für die Nutzung und Vermarktung des Stadions, sowie des Business-Centers neue Perspektiven", sagte VfB-Vorstandsvorsitzender Alexander Wehrle gegenüber dem "SWR".

Ablösefrei: VfB Stuttgart schnappt sich Ex-BVB-Abwehrkante!
VfB Stuttgart Ablösefrei: VfB Stuttgart schnappt sich Ex-BVB-Abwehrkante!

Die Umbaumaßnahmen sollen im November 2023, ein halbes Jahr vor der EM, fertiggestellt werden.

Titelfoto: IMAGO / MIS

Mehr zum Thema VfB Stuttgart: