Von Indie-Games bis Cosplay-Catwalk: Nerd-Messe "GG Bavaria" geht in Runde 2 – in größerer Location

München - Das bayernweit größte (weil einzige) Gaming- und Nerd-Community-Treffen, die erst 2023 ins Leben gerufene "GG Bavaria" wird an diesem Wochenende zum Mekka für Zocker, Cosplayer, Anime-Fans und E-Sportler.

Von USA bis Japan: Die Nerd-Kultur zeichnet sich auch bei den Cosplay-Outfits der Besucher aus.
Von USA bis Japan: Die Nerd-Kultur zeichnet sich auch bei den Cosplay-Outfits der Besucher aus.  © GG Bavaria

Aufgrund der Nachfrage musste die Messe bereits in ihrem zweiten Jahr in eine größere Location umziehen.

Am 17. und 18. Februar treffen sich von Pen&Paper- bis Videospiel-Anhänger in der Motorworld München – in eine Spielewelt zwischen Indie-Games und Cosplay-Catwalk.

Interaktive Challenges, eine Free-2-Play-Area, ein Pen-&-Paper-Abschnitt, Career Days, Workshops, Smash-Turniere, die Artist Alley mit mehr als 20 Künstlern, Talks – die Liste der Angebote ist lang.

Diese Spiele im Juli solltet Ihr definitiv nicht verpassen!
Gaming Diese Spiele im Juli solltet Ihr definitiv nicht verpassen!

Am Freitag wurden die bereits registrierten Besucher über die Abläufe per E-Mail informiert. Auf den Kanälen auf X, Discord, Instagram und auf der Homepage auf kann man die wichtigsten Details ebenfalls nachlesen.

Darin findet man neben Öffnungszeiten auch weitere Nachrichten zu den Abläufen auf der Nerd-Messe. Essen und Getränke sind erlaubt, es gibt einen Einlassstopp (sollte der Andrang es erforderlich machen), Tiere sind nicht erlaubt und für Cosplayer gibt es eine gesonderte Waffenkontrolle.

"Games Career Days" informieren über Studiengänge und Jobs

München feiert Los Zockos: Bei der einzigen weiß-blauen Gaming-Messe feiern Cosplayer, Anime-Fans und E-Sportler ihre Leidenschaften.
München feiert Los Zockos: Bei der einzigen weiß-blauen Gaming-Messe feiern Cosplayer, Anime-Fans und E-Sportler ihre Leidenschaften.  © GG Bavaria

Auch wichtig für Mamas und Papas: Das sogenannte "Eltern-Privileg" wonach man selbst entscheiden kann, welche Altersfreigaben man dem eigenen Kind bei Film, Musik und Gaming zumuten kann, ist auf der Veranstaltung nicht gültig.

Richtig und wichtig in diesem Zusammenhang: Kinder unter 4 Jahren dürfen erst gar nicht mit auf die Veranstaltung genommen werden.

Sollten die Kinder schon kurz vor dem Schulabschluss stehen, gibt es aber gute Neuigkeiten.

"EA Sports F1 24" im Test: Mit kleinen Schritten wieder in die Poleposition
Gaming "EA Sports F1 24" im Test: Mit kleinen Schritten wieder in die Poleposition

"Bei den Games Career Days können sich Besucher währenddessen über Jobs und Studiengänge in der Spielebranche informieren – in diesem Jahr sogar an beiden Messetagen", teilten die Veranstalter mit.

Die Messe startet an beiden Tagen um 10 Uhr und endet am Samstag um 19 Uhr, am Sonntag um 18 Uhr.

Titelfoto: GG Bavaria

Mehr zum Thema Gaming: