Harry Potter: Dieser Zaubertrick funktioniert auch mit dem Smartphone

Ratgeber - Die Harry-Potter-Sprache erobert auch unsere Smartphones. Befehle aus dem beliebten Zauber-Film funktionieren hier ebenfalls. Aber wie?

Rupert Grint (33, l.), Emma Watson (31) und Daniel Radcliffe (32) trafen sich jetzt anlässlich des 20-jährigen Harry-Potter-Jubiläums wieder.
Rupert Grint (33, l.), Emma Watson (31) und Daniel Radcliffe (32) trafen sich jetzt anlässlich des 20-jährigen Harry-Potter-Jubiläums wieder.  © IMAGO / Picturelux

Derzeit laufen zwei Specials anlässlich des 20. Jubiläums von Harry Potter auf Sky. In den beiden Dokumentationen blicken die ehemaligen Schauspieler rund um Daniel Radcliffe (32) zurück auf die Dreharbeiten.

Im Zuge des Magier-Hypes liest man in den sozialen Netzwerken aktuell immer wieder von gewissen Handy-Befehlen.

So lässt sich die Taschenlampe des Smartphones ganz leicht anschalten.

Mehr Technik auf der Straße: Weimar bekommt sechs neue Wasserstoffbusse
Technik Mehr Technik auf der Straße: Weimar bekommt sechs neue Wasserstoffbusse

iPhone-User müssen dazu nur Siri aktivieren und "Lumos" sagen, und schon schaltet sich die Taschenlampe an.

Auch Android-Nutzer sollen auf ihre Kosten kommen. Sie aktivieren den Sprachbefehl mit "Hey Google" und können dann ebenfalls die Taschenlampe anmachen. Anders als Apple-Nutzer kann das Licht hier sogar mit dem Befehl "Nox" ausgeschaltet werden.

Die Taschenlampe kann man auch per Harry-Potter-Sprache anschalten.
Die Taschenlampe kann man auch per Harry-Potter-Sprache anschalten.  © 123RF/davidoff205020

Einfach magisch!

Titelfoto: Montage: IMAGO / Picturelux. 123RF/ davidoff205020

Mehr zum Thema Technik: