Frau traut ihren Augen kaum, als ihre Mutter ihr eine Nacht im "Sex-Hotel" bucht!

Miami (USA) - Unangenehmer geht's wohl kaum! Diese junge Frau staunte nicht schlecht, als sie das Hotelzimmer betrat, welches ihrer Mutter für sie und ihren Partner gebucht hatte.

Tja, was sagt man dazu. TikTok-Nutzerin Chaney Belle ist sichtlich peinlich berührt.
Tja, was sagt man dazu. TikTok-Nutzerin Chaney Belle ist sichtlich peinlich berührt.  © TikTok/Screenshot/chaneybelle

Am Mittwoch teilte TikTok-Nutzerin Chaney Belle einen kurzen Clip auf ihrem Account und brachte damit die gesamte Community dazu, rot anzulaufen.

Darin berichtet sie nämlich von einem kleinen Missgeschick ihrer Mama.

"Meine Mutter hat uns ein Hotel in Miami gebucht", erzählt sie. Leider schien die gutgemeinte Geste dabei etwas nach hinten losgegangen zu sein.

Als das junge Paar nämlich in ihrer Suite ankam, wurden die beiden von einem waschechten "Cristian Grey"-Spielzimmer erwartet.

An der Decke über dem Doppelbett hing ein Spiegel, an den Wänden wahren mehrere Flaschen Wein aufgereiht, Gleitgel und Kondome lagen auf den Nachtschränkchen bereit und zudem gab es einen kostenlosen Mini-Vibrator obendrauf!

Die Community lacht beherzt!

So ein Hotelzimmer sieht man auch nicht alle Tage!
So ein Hotelzimmer sieht man auch nicht alle Tage!  © Montage: TikTok/Screenshot/chaneybelle

Während Chaney gar nicht so recht wusste, was sie sagen oder machen sollte, lachte sich die Community derweil ins Fäustchen.

Mehr als 3,1 Millionen User haben sich den kuriosen Clip angesehen und fast 500.000 von ihnen ließen ein Herzchen für das sichtlich peinlich berührte Pärchen da.

Ein Nutzer konnte in den Kommentaren einfach nicht an sich halten und scherzte: "Na ja, wenigstens kannst du davon ausgehen, dass die Betten unglaublich bequem und die Wände auf jeden Fall schalldicht sind!"

Ein anderer schüttelte schmunzelnd den Kopf: "Als ich den Spiegel gesehen habe, dachte ich noch, du übertreibst, aber dann wurde es immer schlimmer."

Chaneys Mutter scheint aber nicht die einzige zu sein, der schon einmal ein solcher Fehler unterlaufen ist. Eine weitere Nutzerin berichtete von dem ihren eigenen Eltern, die fast den gleichen Fehler gemacht haben. Glücklicherweise bemerkten diese allerdings noch rechtzeitig das fettgedruckte Wort "Swinger" und entschieden sich dagegen.

Wie wohl die Mutter von Chaney auf ihr Missgeschick reagierte?

Titelfoto: Collage: TikTok/Screenshot/chaneybelle

Mehr zum Thema TikTok:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0