Zwillinge teilen sich einen Mann und wollen gleichzeitig schwanger werden

Perth - Anna (34) und Lucy DeCinque (34) führen ein äußert ungewöhnliches Leben: Sie teilen sich denselben Mann! Nun wollen beide auch noch schwanger werden - natürlich gleichzeitig...

Anna und Lucy DeCinque (34) führen ein vollkommen identisches Leben.
Anna und Lucy DeCinque (34) führen ein vollkommen identisches Leben.  © instagram.com/annalucydecinque/

Anna und Lucy DeCinque sind wohl die außergewöhnlichsten Zwillinge der Welt! Beide sehen nicht nur absolut identisch aus, sondern kleiden sich auch noch so. Sogar auf's Klo gehen beide Frauen zusammen.

Für ihren Mann Ben haben sich die Schwestern vor gut drei Jahren für 250.000 Dollar zu gleich aussehenden Zwillingen operieren lassen.

Inzwischen haben die beiden ihre Leben perfekt aufeinander abgestimmt.

Nun noch eine Sache fehlt dem ungewöhnlichen Trio für das perfekte Glück - ein Baby. Oder besser gesagt zwei, denn Anna und Lucy wollen auch gleichzeitig schwanger werden, erzählten sie "The Sun".

"Wir wollen die Schwangerschaft gemeinsam erleben, wir wollen alles im Leben gemeinsam erleben, wir werden gemeinsam sterben, wir werden gemeinsam alt werden", erzählte Lucy.

Immerhin, beim Geschlecht des Kindes sind beide kompromissbereit: "Wir sind bereit, Kinder unterschiedlichen Geschlechts zu bekommen, solange sie glücklich und gesund sind."

Zwillinge wollen Eizellen einfrieren und dann gleichzeitig befruchten lassen

Freund Ben soll beide nun gleichzeitig schwängern.
Freund Ben soll beide nun gleichzeitig schwängern.  © instagram.com/annalucydecinque/

Einen Plan, wie das Ganze klappen soll, haben die Zwillinge auch schon parat. Beide wollen ihre Eizellen einfrieren lassen - natürlich parallel: "Es wird eine Herausforderung sein, aber wir wollen es einfach so."

Das Ben der Richtige für sie ist, steht für die Schwestern fest: "In der Vergangenheit hatten wir getrennte Freunde, aber sie verstanden unsere Verbindung nicht. Ben versteht uns und akzeptiert uns so, wie wir sind", erklärte Anna. 

Lucy ergänzt: "In der ersten Nacht, in der wir Ben trafen, haben wir ihn beide geküsst."

Neid oder Missgunst scheint in der Dreier-Beziehung keine Rolle zu spielen: "Ben behandelt uns gleich und es war vom ersten Tag an gleich. Es gibt überhaupt keine Eifersucht. Er bekommt die doppelte Liebe, die doppelte Aufmerksamkeit, damit er sich nie beschwert."

Titelfoto: instagram.com/annalucydecinque/

Mehr zum Thema Internet:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0