Deutscher stirbt nach Sturz vor Kathedrale von Palma

Palma (Spanien) - Die Kathedrale von Palma ist ein architektonisches Meisterwerk und eine berühmte Sehenswürdigkeit. Nun ist es dort zu einem tödlichen Unglück gekommen.

Die Polizei ermittelt zur genauen Unglücksursache. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt zur genauen Unglücksursache. (Symbolbild)  © 123RF/shootdiem

In der Großstadt Palma auf der Urlaubsinsel Mallorca ist in der Nacht auf Mittwoch ein Deutscher ums Leben gekommen.

Nach lokalen Medienberichten soll gegen 4 Uhr morgens ein 45 Jahre alter Mann vor der Bischofskirche in den Tod gestürzt sein. Das teilt die Nachrichtenplattform "Mallorca Zeitung" unter Berufung der örtlichen Polizei mit. Demnach sei das Opfer nach einem Sturz von einer Mauer verstorben.

Besonders tragisch: Zur Unglückszeit befand sich eine Film-Crew in unmittelbarer Nähe, musste alles mitansehen.

Ärger auf Malle: Betrunkener Deutscher (26) klaut Bagger und sorgt für enormen Schaden
Mallorca Ärger auf Malle: Betrunkener Deutscher (26) klaut Bagger und sorgt für enormen Schaden

Die vor Ort anwesenden Personen alarmierten umgehend die Rettungskräfte. Doch für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos, das Opfer erlag seinen schweren Verletzungen.

Derzeit ist noch nicht geklärt, wie es zu dem tödlichen Sturz kommen konnte. Die Ermittlungen der Nationalpolizei dauern an, ein Verbrechen wird allerdings ausgeschlossen.

Die Kathedrale der Heiligen Maria in Palma ist unter Touristen sehr beliebt und ein wahrer Publikumsmagnet.
Die Kathedrale der Heiligen Maria in Palma ist unter Touristen sehr beliebt und ein wahrer Publikumsmagnet.  © 123RF/svetlinn

Normalerweise berichtet TAG24 nicht über mögliche Suizide. Da sich der Vorfall im öffentlichen Raum abgespielt hat, hat sich die Redaktion entschieden, es doch zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, findet Ihr bei der Telefonseelsorge rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Titelfoto: 123RF/svetlinn

Mehr zum Thema Mallorca: