Model lässt sich für Fotoshooting Vagina liften

São Paulo (Brasilien) - Um vor der Kamera besonders gut auszusehen, ließ sich Cris Galera (33) ihren Intimbereich "aufhübschen".

Cris Galera (33) hat schon einiges an ihrem Körper machen lassen.
Cris Galera (33) hat schon einiges an ihrem Körper machen lassen.  © Screenshot/Instagram/cristianegaleraoficial

Wenn es um ihr Aussehen geht, überlässt die Brasilianerin nichts dem Zufall. 100.000 Dollar (umgerechnet ca. 88.000 Euro) hat sie bereits in Schönheitseingriffe investiert.

So wurden neben den Brüsten der 33-Jährigen auch schon mehrere Behandlungen an ihrem Gesicht vorgenommen.

Kürzlich stand das Model zum ersten Mal für den Playboy vor der Kamera.

Frau bestellt Getränk bei Starbucks: Was sie dann auf ihrem Becher liest, schockiert
Aus aller Welt Frau bestellt Getränk bei Starbucks: Was sie dann auf ihrem Becher liest, schockiert

Um wirklich sicherzugehen, dass jeder Teil ihres Körpers auf den Bildern perfekt aussieht, ging es für Cris vorab noch einmal zum Beauty-Doc.

Dieser durfte diesmal unterhalb der Gürtellinie ran: "Ich hatte ein Vagina-Lifting, um mich auf die Fotos vorzubereiten. Ich glaube, viele konzentrieren sich auf das Gesicht, die Brust und den Körper und vergessen dabei unseren 'besten Freund'", philosophiert das Erotik-Sternchen im Gespräch mit dem Daily Star.

"Ich hatte keine Angst, es zu tun, ich fühle mich gut und mein Selbstwertgefühl hat sich sehr verbessert."

Cris Galera präsentiert sich gern sexy auf Instagram

Cris Galera war schon mit sich selbst verheiratet

Das fertige Ergebnis können ihre Fans in der kommenden Ausgabe des australischen Playboys bewundern. Oder sie werfen einen Blick auf das OnlyFans-Profil des Models, auf den sie ebenfalls intime Einblicke gewährt.

Cris Galera sorgte im vergangenen Jahr für Schlagzeilen, als sie sich selbst am 13. September feierlich in einem weißen, hautengen Kleid das Ja-Wort gab. Damals hatte sie der Männerwelt noch abgeschworen.

Knapp drei Monate später war es allerdings schon wieder aus und vorbei und die Influencerin machte quasi Schluss mit sich selbst. Grund dafür war ein neuer Typ, der in ihr Leben getreten war und für den die Brasilianerin ihre Vorsätze über Bord warf.

Was aus der Romanze geworden ist, verriet die südamerikanische Beauty jetzt aber nicht.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/cristianegaleraoficial

Mehr zum Thema Aus aller Welt: